1976

Titel

1976

18. Januar
Der Komponist Friedrich Hollaender, 79, stirbt in München. Mit seinen Liedern hat Marlene Dietrich Karriere gemacht. 1933 nach Amerika emigriert. Seine Memoiren haben den Titel "Von Kopf bis Fuß" (1965).

1. Februar
Der Regisseur, Maler und Filmtheoretiker Hans Richter, 87, stirbt in der Nähe von Locarno. Er war ein Pionier des deutschen, europäischen und später auch amerikanischen Experimentalfilms. Seine Publikation "Filmgegner von heute, Filmfreunde von morgen" (1929) ist ein frühes Manifest der Avantgarde.

2. Februar
Das Nachrichtenmagazin "Newsweek" veröffentlicht eine Titelstory "The German Film Boom". Darin heißt es: "Mehr als 40 Jahre nachdem der Nationalsozialismus den goldenen Zeiten des deutschen Films ein Ende bereitet hat, bringt eine engagierte Mannschaft junger Regisseure Deutschland auf die kinematographische Landkarte zurück." 

4. März
Uraufführung des Wim Wenders-Films "Im Lauf der Zeit" in Berlin. Zwei Männer on the road. Der eine ist Arzt und will sich umbringen, der andere ist ein Sonderling und repariert Kinoprojektoren. "Ein Männerfilm ohne den frauenfeindlichen Zynismus der amerikanischen Vorbilder." (Wolf Donner).

17. Mai
In Cannes wird der deutsch-französische Film "Die Marquise von O". uraufgeführt, gedreht von Eric Rohmer in deutscher Sprache, mit Edith Clever und Bruno Ganz. Ein Franzose nähert sich respektvoll der deutschen Literatur. Mit dem "Spezialpreis der Jury" ausgezeichnet.

2. August
In Beverly Hills stirbt Fritz Lang, 85 Jahre alt. Der Nachruf von Wim Wenders im "Spiegel" hat die Überschrift "Der Tod ist keine Lösung".

30. November
Der Schauspieler Fritz Rasp, meist Darsteller zwielichtiger Bösewichter, stirbt in Berlin. Seine letzte, untypische Hauptrolle war der sympathische Finanzkünstler in "Lina Braake".

 

_________________

Hans Helmut Prinzler: Chronik, 1895-2004. In: Wolfgang Jacobsen, Anton Kaes, Hans Helmut Prinzler (Hg.): Geschichte des deutschen Films. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Metzler 2004

© 2004 J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH in Stuttgart.

Gliederung