Nachrichten

Quelle: drei-freunde Filmverleih, DIF, © drei-freunde Filmverleih 2016, Foto: Andreas Steffan

Torsten Merten, Golo Euler (v.l.)

Neu im Kino: Die letzte Sau

30.09.2016

Von der Frau verlassen, hoffnungslos verschuldet, und der einstmals prächtige Hof nur noch ein Ruinenfeld, nachdem zu allem sonstigen Unglück auch noch ein Meteorit auf ihn niedergegangen ist: Bauer Huber hat die Schnauze voll. So macht er sich einfach auf den Weg, ohne Ziel. Und er hat nur eine treue Begleiterin: "Die letzte Sau". – Dies ist die desolate Ausgangssituation für den neuen Film von Aron Lehmann, der sich bereits mit "Kohlhaas oder Die Verhältnismäßigkeit der Mittel" und "Highway to Hellas" als meisterhafter Beobachter menschlicher Extremsituationen erwiesen hat. Leicht und beschwingt, dabei jedoch immer geistreich erzählt er nun von jenem Bauer Huber, der auf seinem weiten Weg durch die Provinz zahlreiche Menschen kennenlernt, deren Schicksal dem seinen ähnelt, und sich nach und nach vom gesetzlosen Vagabunden zum Anführer einer revolutionären Bewegung mausert. Von nun gilt es, nicht mehr zu jammern, sondern die Welt zu verändern! In der Hauptrolle dieses erfrischend anarchischen Märchens über einen schwäbischen Don Quijote brilliert Golo Euler, in weiteren Rollen sind Rosalie Thomass und Thorsten Merten zu sehen.

Mehr

Nachrichten

30.09.2016 | 11:50 Uhr

Sie sind hochbegabte Künstlerinnen, haben eine seltsame Begegnung mit einem Wolf, prägen die deutsche Kulturgeschichte, stehen vor einer schwierigen, lebensverändernden Entscheidung oder reisen nach Fukushima – sehenswerte Geschichten über ungewöhnliche Frauen ziehen sich wie ein roter Faden durch das Programm des 21. Festivals des deutschen Films in Paris (5. - 11. Oktober 2016)

29.09.2016 | 16:45 Uhr

Anlässlich des Deutschlandjahres in Mexiko 2016/2017 widmet das 14. Morelia International Film Festival in Mexiko (21.-30. Oktober 2016) mit Unterstützung des Goethe-Instituts eine ganze Programmreihe den Internationalen Filmfestspielen Berlin.

29.09.2016 | 11:17 Uhr

Am heutigen Abend wird das 24. Filmfest Hamburg mit dem Film "American Pastoral" ("Amerikanisches Idyll"), Verfilmung eines Romans von Philip Roth und Regiedebüt des Schauspielers Ewan McGregor, eröffnet.

28.09.2016 | 12:52 Uhr

Am gestrigen Montag, 26. September 2016, hat das Modellprojekt "Lernort Kino: Filmarbeit mit jungen Flüchtlingen" mit Schülerinnen und Schülern aus InteA-Klassen (Integration durch Abschluss) aus drei Wiesbadener Berufsschulen gestartet.

27.09.2016 | 13:55 Uhr

Am Dienstag, den 25. Oktober 2016 eröffnen die 50. Internationalen Hofer Filmtage mit dem neuen Film von Chris Kraus "Die Blumen von gestern", genau zehn Jahre nach seinem Debüt in Hof mit dem fulminanten und vielfach prämierten Film "Vier Minuten".

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 89.000 Filmen und 196.000 Personen.

Filmportal besser nutzen

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Aktuelle Veranstaltungen

01.10.2016 - 08.10.2016
Eberswalde Paul-Wunderlich-Haus
03.10.2016 - 09.10.2016
Kaufbeuren Stadttheater

Heute geboren

01.Okt
1989
Regie, Darsteller, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Produktion
1984
Aufnahmeleitung
1983
Darstellerin
1983
Darstellerin
1981
Darsteller

Neueste Kommentare zu