Nachrichten

Quelle: Edition Salzgeber, DIF, © Salzgeber & Co. Medien GmbH

"Striche ziehen"

Neu im Kino: Striche ziehen

24.04.2015

Von der Spannung zwischen Subkultur und Diktatur sowie einem folgenschweren Verrat unter Freunden erzählt das neue Werk des renommierten Dokumentarfilmers Gerd Kroske. "Striche ziehen" porträtiert eine ehemalige Clique von Punks aus dem Weimar der 1980er Jahre. Nachdem sie immer wieder mit den DDR-Behörden in Konflikt geraten waren, unter Kontrollen und Bespitzelungen gelitten hatten, planten sie nach ihrer Ausreise in den Westen eine aufsehenerregende Kunstaktion als symbolischen "Strich durch die Rechnung" des Regimes: In West-Berlin wollten sie entlang der gesamten Berliner Mauer eine weiße Linie ziehen. Die Aktion entwickelte sich dramatisch, als einer der Freunde von DDR-Grenzern in den Osten verschleppt und inhaftiert wurde. Ein anderer aus der Gruppe hatte die Aktion an die Stasi verraten... Gerd Kroske rekonstruiert die Ereignisse von damals und lässt in Interviews sowohl die Verratenen wie auch den Verräter zu Wort kommen. Das Ergebnis ist eine ungewöhnlich vielschichtige Reflexion über Schuld und Vergebung und zugleich ein Stimmungsbild der DDR kurz vor ihrem Zusammenbruch.

Mehr

Nachrichten

24.04.2015 | 12:56 Uhr

Dem legendären Produzenten Artur Brauner ist in diesem Jahr das Symposium von goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films gewidmet. Im Kino des Deutschen Filmmuseums ist hierzu am Sonntag, 26. April, um 20:15 Uhr "Auf das Leben!" zu sehen, der neueste Spielfilm der Firma CCC, die von Brauner gegründet wurde.

23.04.2015 | 15:24 Uhr

Der Vergabeausschuss des FFF Bayern hat gestern entschieden, 29 Projekte mit einer Gesamtsumme von 7.246.000 Euro zu fördern. Allein auf den Bereich Kinofilm entfallen mehr als vier Millionen, auf den Fernsehfilm knapp zwei Millionen Euro.

23.04.2015 | 12:28 Uhr

Die Hessische Filmförderung (HFF) wird insgesamt 29 Projekte mit 377.500 Euro unterstützen. Das haben die Jurys der kulturellen Filmförderung des Landes Hessen (HFF-Land) und der Filmförderung des Hessischen Rundfunks (HFF-hr) bei ihren Frühjahrssitzungen beschlossen.

23.04.2015 | 10:34 Uhr

Zusätzlich zu den großen Festivalsektionen wie Wettbewerbe, Thema oder Profile zeigen die 61. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen (30. April bis 5. Mai) eine Reihe von weiteren Programmen.

22.04.2015 | 13:27 Uhr

goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films startet am heutigen Abend in seine 15. Ausgabe und verwandelt die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden vom 22. April bis zum 28. April zu einem der international wichtigsten Schauplätze für das Kino aus Mittel- und Osteuropa.

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 84.000 Filmen und 188.000 Personen.

Filmportal besser nutzen

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Aktuelle Veranstaltungen

30.04.2015 - 05.05.2015
Oberhausen
05.05.2015 - 10.05.2015
diverse Locations in D/CZ/PL
05.05.2015 - 10.05.2015
Schwerin

Heute geboren

26.Apr
1986
Darstellerin
1980
Darsteller
1976
Darstellerin
1975
Darsteller
1974
Script

Neueste Kommentare zu