Nachrichten

Quelle: Camino Filmverleih, DIF

Leonard Scheicher

Neu im Kino: Es war einmal Indianerland

18.10.2017

"Es war einmal Indianerland", die mit Spannung erwartete Verfilmung des gleichnamigen Romans, folgt dem 17-jährigen Mauser (Leonard Scheicher) durch einen schicksalhaften Sommer: In der heimischen Hochhaussiedlung droht Mausers Familie an einer Tragödie zu zerbrechen, und im Boxclub soll er ausgerechnet gegen seinen besten Freund Kondor antreten. Und nicht minder gefühlsaufwühlend ist es für Mauser, als neben der von ihm umschwärmten Jackie aus dem Reichenviertel plötzlich die unkonventionelle Aushilfsbibliothekarin Edda in sein Leben tritt. Pointiert, kraftvoll und mit viel Gespür für große Gesten und leise Zwischentöne schildert Regisseur Ilker Çatak den emotionalen Aufruhr seines einnehmenden Helden an der Schwelle des Erwachsenwerdens. Neben Hauptdarsteller Leonard Scheicher überzeugen Emilia Schüle, Johanna Polley, Joel Basman und Clemens Schick in der mitreißenden Erzählung.

Mehr

Nachrichten

19.10.2017 | 15:45 Uhr

Die European Film Academy hat die fünf Nominierten für den Preis European Discovery 2017 - Prix FIPRESCI bekannt gegeben.

19.10.2017 | 12:28 Uhr

Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft SPIO hat mit dem Filmstatistischen Jahrbuch 2017, das ab sofort im handel verfügbar ist, aktuelle marktwirtschaftliche Daten zur Filmwirtschaft veröffentlicht.

19.10.2017 | 10:53 Uhr

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat am gestrigen Mittwoch in der Waschhaus Arena in Potsdam die Kinoprogramm- und Verleiherpreise des Bundes überreicht.

18.10.2017 | 17:50 Uhr

In der vierten Sitzung des Jahres 2017 hat das Vergabegremium "Distribution Support" von German Films entschieden, 25 Kinostarts deutscher Filme im Ausland zu unterstützen. Insgesamt wurde eine Fördersumme von 204.000 Euro vergeben.

17.10.2017 | 10:01 Uhr

Mit der feierlichen Preisverleihung endete am gestrigen Abend nach vier intensiven, filmerlebnisreichen Tagen die 17. Ausgabe von Filmplus – das Festival für Filmschnitt und Montagekunst.

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 93.000 Filmen und 200.000 Personen.

Die neue Rubrik BESTANDSKATALOG deutscher Filme enthält Bestände des Deutschen Filminstituts – DIF und der Deutschen Kinemathek. Angaben des Bundesarchivs sind noch nicht enthalten.

Filmportal besser nutzen

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Aktuelle Veranstaltungen

21.10.2017 - 22.10.2017
Bodensee
24.10.2017 - 29.10.2017
Hof
26.10.2017 - 29.10.2017
Berlin Filmhaus Potsdamer Platz

Heute geboren

20.Okt
1990
Darsteller
1990
Darsteller
1984
Darstellerin
1982
Maske
1982
Darsteller

Neueste Kommentare zu