Das kalte Herz

Das kalte Herz

Deutschland 2015/2016, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des gleichnamigen Märchens von Wilhelm Hauff. Der im Schwarzwald lebende Peter Munk verliebt sich in Lisbeth, eine junge Frau aus wohlhabendem Hause. Da Peter als Köhler nur sehr wenig Geld verdient und deshalb kein standesgemäßer Gatte für Lisbeth wäre, lässt er sich auf einen Pakt mit dem diabolischen Holländer-Michel ein: Michel verspricht ihm sozialen Aufstieg, wenn er im Gegenzug Peters Herz bekommt. Anstelle seines Herzens trägt Peter fortan einen Stein in der Brust. Dadurch verhärtet er auch emotional, wird rücksichtslos und brutal. Obwohl er gerade durch diese Eigenschaften bald zu Reichtum kommt, wendet Lisbeth sich von ihm ab. Erst jetzt erkennt Peter, dass er sein Herz vom Holländer-Michel zurückbekommen und ganz der alte werden muss, wenn er seine große Liebe nicht vollends verlieren will.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Johannes Naber
Regie-Assistenz:Tom Sielski
Drehbuch:Christian Zipperle, Johannes Naber
Co-Autor:Andreas Marschall, Steffen Reuter
hat Vorlage:Wilhelm Hauff (Märchen)
Kamera:Pascal Schmit
Standfotos:Nik Konietzny
Licht:Dominik Fischerkoesen
Szenenbild:Julian R. Wagner
Außenrequisite:Tobias Zeislmeier
Maske:Kathi Kullack, Nicole Durovic, Lea Gerling
Kostüme:Juliane Maier
Garderobe:Tini Fetscher
Schnitt:Ben von Grafenstein
Ton:André Zacher, Benjamin Hörbe, Lars Ginzel
Spezialeffekte:Michael Bouterweck
Stunt-Koordination:Alexander Mack
Casting:Suse Marquardt
Musik:Oliver Biehler
  
Darsteller: 
Frederick LauPeter Munk
Henriette ConfuriusLisbeth
Moritz BleibtreuHolländer-Michel
Milan PeschelGlasmännchen
David SchütterBastian
Sebastian BlombergLöbl
Roeland WiesnekkerEtzel
André M. HennickeJakob Munk
Jule BöweBarbara Munk
Lars RudolphSchui-Franz
Hildegard SchroedterKronenwirtin
Björn BugriBürger Raubein
David BredinFrieder
Eva-Maria KurzLisbeths Großmutter Ahna
  
Produktionsfirma:Schmidtz Katze Filmkollektiv GmbH (Halle), Degeto Film GmbH (Frankfurt am Main)
in Co-Produktion mit:Studio Babelsberg Motion Pictures GmbH (Potsdam-Babelsberg), Philipp filmproduction GmbH & Co. KG (Oldenburg), Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) (Leipzig), ARD Degeto Film (Frankfurt am Main), Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)
Produzent:Christoph Fisser, Henning Molfenter, Carl L. Woebcken, Steffen Reuter
Co-Produzent:Philipp Hoepp
Redaktion:Stefanie Groß (SWR), Claudia Grässel (ARD Degeto), Astrid Plenk (MDR)
Produktionsleitung:Dorissa Berninger
Aufnahmeleitung:Franziska Jahnke, Levke Palm (Set), Sven Arnold (Motiv)
Dreharbeiten:21.08.2015-27.10.2015: Elbsandsteingebirge, Wuppertal und Umgebung, Schwarzwald, Studio Babelsberg
Erstverleih:Weltkino Filmverleih GmbH (Leipzig, Feldafing)
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart)
Länge:119 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.08.2016, 161497, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 16.10.2016, Busan, IFF;
Kinostart (DE): 20.10.2016

Titel

Originaltitel (DE) Das kalte Herz

Fassungen

Original

Länge:119 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.08.2016, 161497, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 16.10.2016, Busan, IFF;
Kinostart (DE): 20.10.2016
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2017
Lola, Bestes Maskenbild
Lola, Beste Filmmusik
 
Filmkunstmesse Leipzig 2016
Preis der Jugendjury, Lobende Erwähnung
 
FBW 2016
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (17)

Besucherzahlen

40.859 (Stand: Januar 2017)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche