14 Tage Lebenslänglich

14 Tage Lebenslänglich

Deutschland 1996/1997, Spielfilm

Inhalt

Weil er sich weigert, seine Strafzettel zu bezahlen, muss der junge Staranwalt Konrad von Seidlitz für zwei Wochen ins Gefängnis. Doch aus der publicityträchtigen Haftstrafe wird bitterer Ernst, als von Seidlitz′ intriganter Partner Kokain in seine Zelle schmuggeln lässt. So werden aus den zwei Wochen plötzlich zwei Jahre. Im brutalen Knast-Alltag muss von Seidlitz sich jeden Tag aufs Neue behaupten. Bis ihm eines Tages ausgerechnet sein Erzfeind, der Mörder Czernetzky, anbietet, gemeinsam auszubrechen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Roland Suso Richter
Drehbuch:Holger Karsten Schmidt
Kamera:Martin Langer
Schnitt:Peter R. Adam
Musik:Ulrich Reuter, Christoph Schubert
  
Darsteller: 
Kai WiesingerKonrad von Seidlitz
Michael MendlViktor Czernetzky
Katharina MeineckeAnnika Hofer
Axel MilbergHäftling Kleinschmidt
Sylvia LeifheitCornelia
Jürgen SchornagelGefängnisaufseher Kaschinski
Detlef BotheHäftling Rudi
Marek WlodarczykRamon
Axel PapeHäring
Rolf IlligHäftling Schröder
Hubert MulzerGefängniswärter Kaiser
Bernd StegemannKruse
Peter FitzGefängnisdirektor
Heinz TrixnerJustizminister Volkerts
Ulrich BähnkeStaatsanwalt
Rainer Delventhal1. Richter
Georg-Martin Bode2. Richter
Georg LeumerUntersuchungsrichter
Julia WedelSekretärin
Peter KremersVollzugsbeamter
Jürgen M. GranzowPfarrer
Uwe Rohde1. Sanitäter
Alfred Weger2. Sanitäter
Charlie Hendricks1. Reporter
Jochen Hennlich2. Reporter
Edda FischerReporterin
Günter KestelBennat
Bodo Goldbeck1. Zivilbeamter
Bernhard Leute2. Zivilbeamter
Norbert Tefelski3. Zivilbeamter
Karlheinz CibaWachhabender JVA-Beamter
  
Produktionsfirma:Helkon Media Filmproduktion GmbH (München)
Produzent:Werner Koenig, Martin Heldmann

Alle Credits

Regie:Roland Suso Richter
Regie-Assistenz:Boris Keidies, Lukas Schoener
Script:Marion Engelhardt
Drehbuch:Holger Karsten Schmidt
hat Vorlage:Holger Karsten Schmidt (Roman "Czernetzkys Schuhe")
Dramaturgie:Otto Grokenberger (Drehbuch-Beratung), Bernhard Springer (Drehbuch-Beratung)
Kamera:Martin Langer
Kamera-Assistenz:Conny Hopf
Material-Assistenz:Daniel Bussmann
Steadicam:Klemens Becker, Sascha Mieke
Standfotos:Thomas von Klier
Licht:Thomas von Klier
Beleuchter:Justus Hasenzahl, Christoph Nickel, Elmar Suska
Kamera-Bühne:Frank Müller, Michael Müller (Drehbühne)
Kamera Sonstiges:Jörn Eybl (Lichtbestimmung)
Ausstattung:Matthias Kammermeier, Ralf Küfner (Assistenz - Berlin), Bertram Strauß (Assistenz - Köln)
Requisite:Jens Crull (Assistenz), Kai Muthke (Assistenz), Christian Riebe (Assistenz)
Außenrequisite:Bernd Noack (Berlin), Markus Schaffrath (Köln)
Innenrequisite:Claudia Kiefer
Bühne:Michael Schlegel, Gerhard Ferchthaler
Maske:Germaine Mouth, Sabine Schuhmann, Ulrike Bruns-Giffel (Assistenz), Claudia Clahsen (Assistenz), Sabine Muschalek (Assistenz), Christiane Weber (Assistenz)
Spezial-Maske:Alexander Boyko (Tattoos)
Kostüme:Silke Sommer, Petra Fichtner (Assistenz)
Garderobe:Johanna Bronner, Julia Koep, Ramona Kaasch
Schnitt:Peter R. Adam
Schnitt-Assistenz:Brigitta Tauchner
Video-Schnitt:Claudia Gehring (Arbeitskopie-Schnitt)
Ton:Michael Etz
Ton-Assistenz:Jürgen Mathuschek, Markus Schwabbauer
Geräusche:Joern Poetzl, Pit Kuhlmann
Mischung:Hubert Bartholomae, Andreas Musolff
Beratung:Michael Kramer (Musik-Beratung)
Recherche:Christian Thierfelder
Spezialeffekte:Michael Bouterweck
Stunts:Ernst Reimann
Musik:Ulrich Reuter, Christoph Schubert
Dirigent:Bernd Wefelmeyer
  
Darsteller: 
Kai WiesingerKonrad von Seidlitz
Michael MendlViktor Czernetzky
Katharina MeineckeAnnika Hofer
Axel MilbergHäftling Kleinschmidt
Sylvia LeifheitCornelia
Jürgen SchornagelGefängnisaufseher Kaschinski
Detlef BotheHäftling Rudi
Marek WlodarczykRamon
Axel PapeHäring
Rolf IlligHäftling Schröder
Hubert MulzerGefängniswärter Kaiser
Bernd StegemannKruse
Peter FitzGefängnisdirektor
Heinz TrixnerJustizminister Volkerts
Ulrich BähnkeStaatsanwalt
Rainer Delventhal1. Richter
Georg-Martin Bode2. Richter
Georg LeumerUntersuchungsrichter
Julia WedelSekretärin
Peter KremersVollzugsbeamter
Jürgen M. GranzowPfarrer
Uwe Rohde1. Sanitäter
Alfred Weger2. Sanitäter
Charlie Hendricks1. Reporter
Jochen Hennlich2. Reporter
Edda FischerReporterin
Günter KestelBennat
Bodo Goldbeck1. Zivilbeamter
Bernhard Leute2. Zivilbeamter
Norbert Tefelski3. Zivilbeamter
Karlheinz CibaWachhabender JVA-Beamter
  
Produktionsfirma:Helkon Media Filmproduktion GmbH (München)
in Zusammenarbeit mit:Degeto Film GmbH (Frankfurt am Main)
im Auftrag von:ARD (DE), Sky Deutschland AG (Unterföhring)
Produzent:Werner Koenig, Martin Heldmann
Herstellungsleitung:Günther Degenfelder
Produktionsleitung:Dietrich Börgartz
Aufnahmeleitung:Hans Roth (Berlin), Monika Broschei (Berlin), Dirk Piepenbring (Köln), Monika Heintz (Locations), Maria Jansen (Locations)
Produktions-Assistenz:Andrea Albrecht
Geschäftsführung:Angelika Bohr
Produktions-Sekretariat:Marianne Dolt (Produktionsbüro)
Dreharbeiten:03.1996-05.1996: Berlin (Haftanstalt Rummelsburg), Köln, Aachen
Erstverleih:Nil Film GmbH (München)
Späterer Verleih:Alamode Filmverleih (München)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München)
Länge:2929 m, 107 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.02.1997, 76879, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 06.09.1998, Premiere

Titel

Originaltitel (DE) 14 Tage Lebenslänglich
Arbeitstitel Czernetzkys Schuhe

Fassungen

Original

Länge:2929 m, 107 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.02.1997, 76879, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 06.09.1998, Premiere
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1997
Filmband in Gold, Beste Kamera
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Besucherzahlen

392.760 (Stand: 1998), Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche