Heli

Heli

Mexiko / Frankreich / Deutschland / Niederlande 2012/2013, Spielfilm

Inhalt

Der junge Heli lebt in einer kleinen Stadt in Zentralmexiko, wo er seinen bescheidenen Lebensunterhalt in einer Automobilfabrik verdient. Das Haus, das er mit seiner Frau und ihrem gemeinsamen Baby bewohnt, beherbergt auch seinen Vater und seine Schwester Estela. Obwohl erst 12 Jahre alt, beginnt Estela eine Beziehung mit dem fünf Jahre älteren Polizeikadetten Beto. Dieser würde sie gerne heiraten und mit ihr davon laufen. Um das nötige Geld dafür zusammenzubekommen, stiehlt Beto nach einer großen Razzia einige Päckchen Kokain von seinem korrupten Vorgesetzten und versteckt sie in Helis Haus. Als Heli die Drogen zufällig entdeckt, vernichtet er sie umgehend, allerdings ist eine ins Drogengeschäft verwickelte Sondereinheit der Polizei Beto schon auf die Schliche gekommen. Heli und seine Familie werden Ziel einer brutalen Racheaktion, die ihr Leben unwiderruflich zerstört.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Amat Escalante
Drehbuch:Amat Escalante, Gabriel Reyes
Kamera:Lorenzo Haerman
Szenenbild:Daniela Schneider
Maske:Jorge Fuentes
Kostüme:Daniela Schneider
Schnitt:Natalia López
Ton-Design:Sergio Diaz
Ton:Catriel Vildosola, Raul Santana Torres
Mischung:Vincent Arnardi
Casting:Gabriel Reyes
Musik:Lasse Marhaug
  
Darsteller: 
Armado EspitiaHeli
Juan Eduardo PalaciosBeto
Reina TorresMaribel
Andrea VergaraEstela
Linda GonzálezSabrina
Ramón ÁlvarezEvaristo
Gabriel Reyes Detective Omar
Kenny JohnstonBerater
  
Produktionsfirma:Mantarraya Producciones (Mexico D.F.)
in Co-Produktion mit:Unafilm GmbH (Köln), Le Pacte (Paris), Lemming Film BV (Amsterdam)
in Zusammenarbeit mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)/Arte (Mainz)
Produzent:Jaime Romandia
Co-Produzent:Titus Kreyenberg, Jean Labadie, Eva Eisenloeffel, Joost de Vries, Leontine Petit
Herstellungsleitung:Nicolas Celis
Erstverleih:temperclayfilm production & distribution GbR (München)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Nederlands Fonds voor de Film (Amsterdam), Fond Sud Cinéma (Paris)
Länge:105 min
Format:HD, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (FR): 05.2013, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Erstaufführung (DE): 29.06.2013, München, Filmfest - CineMasters;
Kinostart (DE): 18.09.2014

Titel

Originaltitel (DE) Heli

Fassungen

Original

Länge:105 min
Format:HD, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (FR): 05.2013, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Erstaufführung (DE): 29.06.2013, München, Filmfest - CineMasters;
Kinostart (DE): 18.09.2014
 

Auszeichnungen

IFF Cannes 2013
Beste Regie
 
IFF Havanna 2013
Bester Internationaler Spielfilm
 
Filmfest München 2013
ARRI/OSRAM Award, Bester Internationaler Spielfilm
 
IFF Lima 2013
Bester Internationaler Spielfilm
 
IFF Montreal 2013
Bester Internationaler Spielfilm