Hangtime

Hangtime

Deutschland 2008/2009, Spielfilm

Inhalt

Der Teenager Vinz hat das Zeug, ein ganz großer Basketball-Star zu werden. Vor allem sein älterer Bruder Georg würde sich für ihn eine Sportkarriere wünschen. Der Grund: Zehn Jahre zuvor musste Georg seine eigene, vielversprechende Basketball-Laufbahn nach dem Unfalltod der Eltern aufgeben. Nun soll Vinz nachholen, was Georg damals verwehrt blieb. Ob Vinz das überhaupt will, ist eine andere Frage.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Wolfgang Groos
Regie-Assistenz:Ole Zapatka
Script:Britta Butzmühlen
Drehbuch:Christian Zübert, Heinrich Hadding
Kamera:Alexander Fischerkoesen
Kamera-Assistenz:Benji Fischer
Standfotos:Martin Menke
Licht:Jochen Kratzheller
Kamera-Bühne:Daniel Horn
Ausstattung:Andrea Kessler (Szenenbild)
Maske:Diana Koeberlin, Charlotte Chang
Kostüme:Susanne Sasserath
Schnitt:Martin Wolf
Ton:Andreas Wölki
Casting:Sabine Schwedhelm
Musik:Robert Matt
  
Darsteller: 
Max KiddVinz
Mišel MatičevićGeorg
Ralph KretschmarSamy
Rahul ChakrabortyMax Fröhlich aka Ali
Mirjam WeichselbraunKathi
Veit StübnerManni
Peter EberstGruber
Lorenz WillkommSamuel als Kind
Martine SchreyDiscomaus
Matthias GrotheHans Hubert "Ha-Hu"
Zach FreemanMarkus
Dominik SpohrRobert
Martin LindowJörg Steinbach
Stefan GebelhoffMarquart
  
Produktionsfirma:Little Shark Entertainment GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:3L Filmproduktion GmbH (Dortmund), Pandora Filmproduktion GmbH (Köln), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Tom Spiess, Sönke Wortmann
Co-Produzent:Werner Wirsing
Redaktion:Frank Tönsmann (WDR), Birgit Kämper (Arte)
Producer:Julia Willmann
Herstellungsleitung:Stefaan Schieder
Dreharbeiten:29.08.2008-05.11.2008: Hagen, Köln, Frankfurt am Main
Erstverleih:3L Filmverleih GmbH & Co. KG (Dortmund)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:95 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.07.2009, 118568, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.06.2009, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 15.10.2009;
TV-Erstsendung (DE FR): 17.06.2011, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Hangtime
Weiterer Titel (DE) Hangtime - Kein leichtes Spiel

Fassungen

Original

Länge:95 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.07.2009, 118568, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.06.2009, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 15.10.2009;
TV-Erstsendung (DE FR): 17.06.2011, Arte
 

Auszeichnungen

FBW 2009
Prädikat: besonders wertvoll
 
Filmfest München 2009
Förderpreis Deutscher Film, Bester Nachwuchsschauspieler
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (10)

Materialien

Besucherzahlen

16.488 (Stand: Oktober 2009)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche