Königin von Niendorf

Königin von Niendorf

Deutschland 2016, Spielfilm

Inhalt

Weil sie mit den neuen Interessen ihrer Schulfreundinnen nicht mehr viel anfangen kann, kämpft die zehnjährige Lea darum, in die Jungsbande ihres Dorfes aufgenommen zu werden. Als sie erfährt, dass Mark, ein älterer Ex-Musiker und Dorfaußenseiter, kurz davor ist, seinen Hof verkaufen zu müssen, will sie ihm gemeinsam mit der Bande helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2017

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Joya Thome
Drehbuch:Joya Thome
Co-Autor:Philipp Wunderlich
Kamera:Lydia Richter
Ausstattung:Henning Müller-Fahlbusch
Kostüme:Laura Büchel
Schnitt:Carola Sultan Bauermeister, Joya Thome
Ton-Design:Sascha Etezazi
Ton:Sascha Etezazi
Musik:Conrad Oleak
  
Darsteller: 
Lisa MoellLea
Mex SchlüpferMex
Denny Moritz SonnenscheinNico
Elias SebastianLeon
Ivo Tristan MichligkPaul
Salim FazzaniRobert
Til SchindlerTim
Tino MewesThomas
Moritz RiekMoritz
Sophie KlugeBürgermeisterin
Cornelius SchwalmFeuerwehrmann
  
Produktionsfirma:Lupa Film GmbH (Berlin), Joya Thome Filmproduktion (DE)
Produzent:Felix von Boehm, Joya Thome
Erstverleih:daredo media GmbH (Mannheim)
Länge:67 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.11.2017, 173799, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.01.2017, Saarbrücken, Max Ophüls Preis;
Kinostart (DE): 15.02.2018

Titel

Originaltitel (DE) Königin von Niendorf

Fassungen

Original

Länge:67 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.11.2017, 173799, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.01.2017, Saarbrücken, Max Ophüls Preis;
Kinostart (DE): 15.02.2018
 

Auszeichnungen

achtung berlin 2017
Lobende Erwähnung, Drehbuch
new berlin film award, Bester mittellanger Film
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche