Die Ziele von filmportal.de

filmportal.de ist eine Abteilung des Deutschen Filminstituts -DIF e.V.

Das Portal wurde in Zusammenarbeit mit CineGraph – Hamburgisches Centrum für Filmforschung e.V. aufgebaut, und wird von den anderen Mitgliedern des deutschen Kinematheksverbundes sowie den Verbänden der Filmwirtschaft unterstützt.

filmportal.de ist die zentrale Internet-Plattform für umfassende, zuverlässige und kostenlose Informationen zu allen deutschen Kinofilmen. Seine allgemein zugänglichen und stetig aktualisierten Angebote geben einen repräsentativen Überblick über die lebendige Filmkultur in Deutschland – von den Anfängen bis heute.

Den Nutzerinnen und Nutzern soll sich durch die Vermittlung von Fakten und Hintergründen die Vielfalt und Bedeutung des deutschen Films erschließen. Damit will filmportal.de auch die Popularität und das wachsende Interesse am deutschen Film im In-und Ausland fördern.

filmportal.de versteht sich als work in progress: So wie sich die Filmlandschaft in Deutschland ständig verändert, wächst auch täglich unser Angebot. Und durch die fortgesetzte Aufarbeitung von Epochen der Filmgeschichte gewinnt es täglich an Tiefe. Dazu trägt maßgeblich die Bündelung und Vernetzung von Inhalten unserer Partner aus Kultur, Filmwirtschaft und -wissenschaft bei.

filmportal.de ist nicht allein ein Lexikon; ausgehend von aktuellen deutschen Produktionen lädt es auch ein zum themen- oder motivorientierten "Flanieren" durch die deutsche Filmgeschichte. Seine Themenwelten lenken den Blick auf entscheidende Aspekte der deutschen Filmgeschichte, ihrer Entwicklung, ihren Brüchen; auf die großen Erfolge wie die zu Unrecht vergessenen Titel; auf die Menschen vor und hinter der Kamera.

Ausländischen Nutzerinnen und Nutzern steht eine englische Teil-Version des Portals zur Verfügung, die ständig erweitert wird.