1959

Titel

1959

27. März
Uraufführung des DEFA-Films "Sterne" von Konrad Wolf. Ein deutscher Soldat begegnet 1943 in Bulgarien einer jüdischen Frau. Es wird die Frage nach der Schuld des Einzelnen gestellt. In Cannes preisgekrönt.

1. August
In Geiselgasteig wird die "Bavaria Atelier Gesellschaft mbH" gegründet. Anteilseigner sind der Westdeutsche Rundfunk (50%), der Süddeutsche Rundfunk (25%) und die alte Bavaria Filmkunst (25%), die ihren Betrieb einstellen mußte. Die neue Bavaria entwickelt sich mit Hilfe des Fernsehens zur bedeutendsten Produktionsfirma in der Bundesrepublik.

20. Oktober
In Wien stirbt Werner Krauß, 75, der große Verwandlungsschauspieler des deutschen Stummfilms. Eine Hypothek blieb seine exponierte Mitwirkung in Harlans Nazifilm "Jud Süß".

22. Oktober
Uraufführung von Bernhard Wickis Film "Die Brücke" in Mannheim. Für eine Gruppe Jungen wird 1945 ein harmlos gemeinter Auftrag zum Himmelfahrtskommando. Ein internationaler Erfolg.

 

_________________

Hans Helmut Prinzler: Chronik, 1895-2004. In: Wolfgang Jacobsen, Anton Kaes, Hans Helmut Prinzler (Hg.): Geschichte des deutschen Films. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Metzler 2004

© 2004 J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH in Stuttgart.

Gliederung