1927

Titel

1927

10. Januar
Uraufführung von Fritz Langs "Metropolis" im Ufa-Palast am Zoo. Mit Brigitte Helm, Gustav Fröhlich und Heinrich George. Die Investition von 5,3 Millionen Mark Produktionskosten zahlt sich nicht aus. Filmtechnisch ein Meisterwerk, aber nicht der erhoffte internationale Erfolg. Die Ufa reagiert nach Produzentenart: sie schneidet, kürzt und verstümmelt.

28. März
Die Ufa mit 140 Tochtergesellschaften, Niederlassungen in 37 Städten, 134 Kinos im In- und Ausland und zwei großen Studiokomplexen in Tempelhof und Neubabelsberg wird von der Scherl-Gruppe (Alfred Hugenberg) übernommen. Kurze Zeit später wird Ludwig Klitzsch zum Generaldirektor ernannt.

18. Juli
Paul Davidson, 56, stirbt in München. Zunächst als Gründer und Betreiber einer Kinokette (Union-Theater), dann als Produzent war er eine Schlüsselfigur des deutschen Films der zehner und frühen zwanziger Jahre.

23. September
Uraufführung von Walther Ruttmanns "Berlin. Die Sinfonie der Grossstadt". 24 Stunden aus dem Leben einer Stadt. Ein experimentelles Dokument.

_________________

Hans Helmut Prinzler: Chronik, 1895-2004. In: Wolfgang Jacobsen, Anton Kaes, Hans Helmut Prinzler (Hg.): Geschichte des deutschen Films. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Metzler 2004

© 2004 J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH in Stuttgart.

Gliederung