Förderer

Beauftragte der Bundesregierung  für Kultur und Medien (BKM) 
        
Die Beauftragte für Kultur und Medien trägt die Verantwortung für die Kultur- und Medienpolitik des Bundes. Durch eine breit gestaffelte Filmförderung sollen die Herstellung und Verbreitung künstlerisch anspruchsvoller, kulturell wertvoller Werke unterstützt werden, die das Niveau des deutschen Films steigern und das Interesse an ihm im In- und Ausland erhöhen.


Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Zu den Aufgaben des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gehört die Fach- und Rechtsaufsicht der Hochschul- und Kulturinstitutionen des Landes Hessen. Außerdem ist es für hochschul-, forschungs- und kulturpolitische Fragen sowie für die Förderung von Wissenschaft und Kunst in Hessen zuständig.

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat die Initiative im Jahr 2007 ins Leben gerufen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu stärken und das Arbeitsplatzpotenzial noch weiter auszuschöpfen. Darüber hinaus sollen die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler verbessert werden.


FFA - Filmförderungsanstalt
 


Die FFA ist eine Bundesanstalt des öffentlichen Rechts. Sie hat u.a. die Aufgabe, die Qualität des deutschen Films auf breiter Grundlage zu steigern und auf eine Abstimmung und Koordinierung der Filmförderungsmaßnahmen des Bundes und der Länder hinzuwirken.


Murnau-Stiftung
  

        
Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung verwaltet, pflegt und erhält das aus den Produktionsfirmen Ufa, Tobis, Terra, Bavaria und Berlin-Film hervorgegangene ehemals reichseigene Filmvermögen.  Zu ihrem Rechtebestand gehört ein Großteil des deutschen Filmerbes.


Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg
          
Die Kulturbehörde fördert Kunst und Kultur in Hamburg und verwirklicht die kulturpolitischen Ziele von Senat und Bürgerschaft. Die Kulturbehörde unterstützt mit ihren Mitteln damit Museen, bildende Kunst, Theater, Musik, Literatur, Film, Stadtteilkultur, Kinderkultur, Kulturaustausch und Denkmalschutz.