Digitalisierung des Filmerbes: Die Position des Kinematheksverbundes