Thomas Berger

Thomas Berger

Darsteller, Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch, Produzent
*31.12.1959 Dortmund

Biografie

Geboren 1959 in Dortmund, arbeitet der Regisseur und Autor hauptsächlich für das deutsche Fernsehen. Nach seinem Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München war Berger zunächst als Regieassistent für beispielsweise Franz Geiger tätig, bis er 1997 seinen ersten eigenen Film "Dicke Freunde" drehte. Es folgten zahlreiche Filmprojekte, wie unter anderem die Komödie "Busenfreunde 2 – Alles wird gut", für die er 1999 mit dem Bayerischen Fernsehpreis prämiert wurde. Berger stellte zudem die Idee für die erfolgreiche ZDF-Krimi-Reihe "Kommissarin Lucas" bereit, bei welcher er regelmäßig sowohl das Drehbuch schreibt, als auch Regie führt.

Quelle: 11. Festival des deutschen Films 2015

Filmografie

2015/2016 Allmen und Libellen
Regie
 
2015/2016 Das verschwundene Mädchen
Regie, Drehbuch
 
2013/2014 Der Verlust
Regie, Drehbuch
 
2012/2013 Zeugin der Toten
Regie
 
2010 Bella vita
Regie
 
2009 Hand in Hand
Regie
 
2007 Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen
Regie
 
2002 Operation Rubikon
Regie
 
1999 Rendezvous mit dem Teufel
Regie
 
1998 Busenfreunde 2 - Alles wird gut!
Regie
 
1997 Busenfreunde
Regie
 
1997 Dicke Freunde
Regie
 
1995/1996 Irren ist männlich
Redaktion
 
1995 Fesseln
Produzent
 
1994/1995 Der Himmel küßt die Berge
Mitwirkung
 
1991/1992 Der große Bellheim
Regie-Assistenz
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche