Shu Lea Cheang

Shu Lea Cheang

Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch, Produzent
*1954

Biografie

Geboren 1954 in Taiwan. Die Filmemacherin und Multimediakünstlerin studierte Filmwissenschaften an der New York University. Ihre künstlerischen Arbeiten wurden unter anderem im New Yorker Whitney Museum of American Art sowie im Guggenheim Museum gezeigt. Ihr Film "Fresh Kill" feierte in der Sektion Panorama Premiere, "I.K.U." wurde auf dem Sundance Film Festival präsentiert. "Fluidø" ist ihr dritter Spielfilm. Sie versteht sich selbst als digitale Nomadin und realisierte Projekte in Tokio, London, Berlin, Amsterdam und Zürich, bevor sie sich in Paris niederließ, wo sie derzeit lebt.

Quelle: 67. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Filmografie

2015-2017 Fluidø
Regie, Script, Drehbuch, Produzent
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche