Milo Rau

Milo Rau

Regie, Drehbuch, Produzent
*25.01.1977 Bern, Schweiz

Biografie

Der 1977 geborene Berner studierte Soziologie, Germanistik und Romanistik. Als Autor und Regisseur tätig, arbeitete Rau für verschiedene Theater im Inland und europäischen Ausland. 2007 gründete er die Theater- und Filmproduktionsgesellschaft International Institute of Political Murder zur Produktion und Auswertung seiner künstlerischen Arbeiten. Neben diesen Tätigkeiten ist Rau Dozent für Regie, Kulturtheorie und soziale Plastik an verschiedenen Universitäten. Seine Filme haben allesamt eine politische Haltung. "Die letzten Tage des Ceausescus" (2010) und "Hate Radio" (2013) beispielsweise sind als Reenactments angelegte Stücke über den Genozid in Ruanda.

Quelle: 10. Festival des deutschen Films 2014

Filmografie

2014-2017 Das Kongo Tribunal
Regie, Drehbuch
 
2013/2014 Die Moskauer Prozesse
Regie, Drehbuch, Co-Produzent
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche