Mehmet Kurtuluş

Mehmet Kurtuluş

Darsteller, Regie, Produzent
*27.04.1972 Usak, Türkei

Biografie

Mehmet Kurtulus, geboren am 27. April 1972 in Salzgitter, Ausbildung beim Staatstheater Braunschweig und Annemarie Marks-Rocke in Hamburg. Große Rollen in drei Filmen Fatih Akins ("Kurz und schmerzlos", "Im Juli", "Gegen die Wand"); spielte in Doris Dörries "Nackt" als erster Türkischstämmiger im deutschen Film eine Hauptrolle ohne Referenz auf seine Herkunft. Auch in der Türkei aktiv ("Der Fall des Abdul Hamid II"; Regie: Ziya Öztan). Bruder des Schauspielers Tekin Kurtulus.

© Hanns-Georg Rodek

Filmografie

2016/2017 Culpa - Niemand ist ohne Schuld
Darsteller
 
2015/2016 Clair Obscur
Darsteller
 
2014/2015 8 Sekunden - Ein Augenblick Unendlichkeit
Darsteller
 
2014/2015 Fünf Freunde 4
Darsteller
 
2014 Honig im Kopf
Darsteller
 
2013-2015 Big Game
Darsteller
 
2011/2012 Die Ballade von Cenk und Valerie
Darsteller
 
2011 Der Weg ins Paradies
Darsteller
 
2010 Leben gegen Leben
Darsteller
 
2009/2010 Vergissmeinnicht
Darsteller
 
2009 Vasha
Darsteller
 
2008/2009 Häuserkampf
Darsteller
 
2008-2010 Transfer
Darsteller
 
2008 Auf der Sonnenseite
Darsteller
 
2007 Wem Ehre gebührt
Darsteller
 
2003/2004 Gegen die Wand
Darsteller, Co-Produzent
 
2003 Abdülhamit düserken
Darsteller
 
2002-2004 Lautlos
Darsteller
 
2002 Equilibrium
Darsteller
 
2001/2002 Nackt
Darsteller
 
2001/2002 Wer zuerst lacht
Darsteller
 
2001 Herz
Darsteller
 
2000/2001 Der Tunnel
Darsteller
 
2000-2002 Boran
Darsteller
 
2000 24 h
Darsteller
 
1999/2000 Im Juli
Darsteller
 
1997/1998 Kurz und schmerzlos
Darsteller
 
1996/1997 Getürkt
Darsteller
 
1994 Sprachlos
Regie, Produzent
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (9)

Literatur

KOBV-Suche