Mariola Brillowska

Mariola Brillowska

Weitere Namen: Prof. Mariola Brillowska (Weiterer Name)
Darstellerin, Regie, Drehbuch, Kamera, Bauten, Schnitt, Ton, Musik, Sonstiges, Produzent, Produktionsleitung
*1961 Sopot, Polen

Biografie

Geboren 1961 und aufgewachsen in Sopot/Gdańsk. Lebt seit 1981 in Deutschland. Studierte von 1984 bis 1991 an der Hochschule für bildende Künste Hamburg, anschließend an der Hoch schule für Gestaltung in Offenbach und von 1993 bis 1995 an der HAW Hamburg. Seit 1999 hat sie Lehraufträge in Offenbach und an der HAW. Nach Prosapublikationen, Comics und Kunstausstellungen dreht sie seit 1988 auch Filme und produziert seit 1991 Performances und Theatershows.

Quelle: 62. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Filmografie

2011/2012 An das Morgengrauen
Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
 
2011 Der Allergietest
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kamera, Animation, Schnitt, Ton, Produzent
 
2011 Das Handygesetz
Regie, Animation, Produzent
 
2010 Ich habe Angst
Sprecher, Regie, Drehbuch, Animation, Schnitt, Produzent
 
2010 Des Teufels Kinder
Regie, Drehbuch, Kamera, Animation, Schnitt, Produzent
 
2009 Die Tränen kullern
Regie, Drehbuch, Kamera, Animation, Produzent
 
2009 Ich Dein Nikotin
Regie, Drehbuch, Kamera, Animation, Produzent
 
2008 Ruski Make Up
Sprecher, Regie, Drehbuch, Kamera, Animation, Schnitt, Ton, Produzent
 
2008 Steiniges Kind
Regie, Animation, Produzent
 
2006 Lola allein zu Haus
Regie, Animation, Produzent
 
2005 Matki Wandalki
Regie
 
2003 Alle Welt ist Angst
Darsteller, Regie, Drehbuch, Choreografie
 
2001 Hotel Super Nova
Regie
 
1999 Morgenröte
Regie, Drehbuch, Schnitt, Gesang, Produktionsleitung
 
1997 Die Contr-Contras
Regie, Drehbuch
 
1997 Der falsche Spieler
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1996 Flash Fairy
Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt
 
1995-1997 Katharina & Witt, Fiction & Reality
Sprecher, Regie, Drehbuch, Production Design, Schnitt, Produzent
 
1994 Fifi
Regie, Schnitt
 
1994 The Man Comes Home
Regie
 
1993 Eryk im Sexil
Regie, Drehbuch, Animation, Schnitt
 
1992 Der Mann geht in den Krieg
Regie, Drehbuch, Kamera
 
1990 Grabowski - Haus des Lebens
Sprecher, Regie, Drehbuch, Animation, Schnitt, Produzent
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche