Lisa Bitter

Lisa Bitter

Darstellerin
*1984 Erlangen

Biografie

Lisa Bitter, geboren 1984 in Erlangen, studierte Kulturwissenschaften und Journalistik in Leipzig, wechselte 2005 jedoch an die Leipziger "Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn-Bartholdy", wo sie ein Schauspielstudium absolvierte. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie während des Hauptstudiums als Studiomitglied am Neuen Theater Halle. Seit ihrem Abschluss 2009 gehört sie zum Ensemble des Stuttgarter Staatstheaters. Dort sah man sie unter anderem als Königin Elisabeth in Schillers "Don Carlos", als Julia in "Romeo und Julia" und als Kriemhild in "Die Nibelungen".

2009 spielte sie eine Hauptrolle als rebellische und umweltpolitisch engagierte Tochter eines Konzernchefs in der sechsteiligen Fernsehserie "Laible und Frisch". Es folgten kleinere Nebenrollen in Fernsehproduktionen sowie eine erste Kinohauptrolle in dem kapitalismuskritischen, unabhängig produzierten Drama "Blinde Passagiere" (2010). Eine weitere Hauptrolle übernahm sie in Sönke Wortmanns Komödie "Das Hochzeitsvideo", die im Frühjahr 2012 in die Kinos kam.

Filmografie

2016/2017 Conni & Co. 2 - Das Geheimnis des T-Rex
Darsteller
 
2016/2017 Dieses bescheuerte Herz - Über den Mut zu träumen
Darsteller
 
2016 Babbeldasch
Darsteller
 
2015/2016 Conni & Co.
Darsteller
 
2015/2016 Du gehörst mir
Darsteller
 
2015 LU
Darsteller
 
2014/2015 Roomservice
Darsteller
 
2014 Die Sonne stirbt wie ein Tier
Darsteller
 
2013/2014 Blackout
Darsteller
 
2011/2012 Das Hochzeitsvideo
Darsteller
 
2011 Todesbilder
Darsteller
 
2008 Das zweite Geschenk
Darsteller
 
2008 Diese Müdigkeit
Darsteller
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche