Julius Feldmeier

Julius Feldmeier

Darsteller
*1987 Rostock

Biografie

Julius Feldmeier, Jahrgang 1987, studierte von 2008 bis 2012 Schauspielerei an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Er erhielt ein "Studio Hamburg Nachwuchsstipendium" und bekam noch als Student Gastengagements am Hamburger Thalia-Theater. Nach seinem Abschluss wurde er zur Spielzeit 2012/2013 ins feste Ensemble des Schauspielhaus Graz aufgenommen.

Mit einer kleinen Rolle in der Tatort-Folge "Die Ballade von Cenk und Valerie" (2012, Regie: Matthias Glasner) gab er sein Debüt als Filmschauspieler. Seine erste Kinohauptrolle spielte er als gedemütigter Jesus-Freak in Katrin Gebbes Drama "Tore tanzt", das im Rahmen der Filmfestspiele von Cannes 2013 Premiere feierte.

Filmografie

2016/2017 Babylon Berlin
Darsteller
 
2016/2017 Hikikomori - Leben durch die Linse
Darsteller
 
2016 Tödliche Geheimnisse
Darsteller
 
2015/2016 Axolotl Overkill
Darsteller
 
2015-2017 Blind & Hässlich
Darsteller
 
2015-2017 Tiger Girl
Darsteller
 
2014/2015 Verbrannt
Darsteller
 
2014/2015 Die Sturmnacht
Darsteller
 
2014-2016 Lou Andreas-Salomé
Darsteller
 
2012/2013 Tore tanzt
Darsteller
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (13)

Literatur

KOBV-Suche