Frank Wysbar

Frank Wysbar

Weitere Namen: Frank Wisbar (Schreibvariante)
Regie, Drehbuch, Musik, Produzent, Produktionsleitung
*09.12.1899 Tilsit (heute Sowetsk, Russland); †17.03.1967 Mainz

Biografie

Frank Paul Wysbar, geboren am 9. Dezember 1899 in Tilsit. Schulbesuch, danach Militärlaufbahn. Während der Dienstzeit holt er das Abitur nach und erhält 1925 den Offiziersrang. Als Leutnant nimmt er 1927 seinen Abschied und gelangt über die Arbeit an der Zeitschrift "Theater und Kunst" schließlich zum Film, wo er zunächst als Assistent und Produktionsleiter bei Carl Boese und Carl Froelich tätig ist.

Nachdem er 1931 als Produktionsleiter bei "Mädchen in Uniform" von Leontine Sagan arbeitet, inszeniert er mit den beiden Hauptdarstellerinnen des Films – Hertha Thiele und Dorothea Wieck – das Drama "Anna und Elisabeth" über ein Bauernmädchen mit vermeintlich übernatürlichen Heilkräften. Eine ähnlich mystische Atmosphäre findet sich auch in Wysbars "Fährmann Maria", in dem Sybille Schmitz die Titelheldin spielt. 1938 wird Wysbar, der eine jüdische Ehefrau hat, mit Arbeitsverbot belegt. Im November desselben Jahres emigriert er mit einem Touristenvisum via Rotterdam in die USA, dort Änderung des Namens in "Wisbar". Nach mehreren Jahren Aushilfstätigkeit wandert Wysbar 1941 offiziell über Havanna ein und wird nach Erhalt seiner Arbeitserlaubnis als Autor und Regisseur von Billigproduktionen beschäftigt.

1947 erhält er die amerikanische Staatsbürgerschaft, ab 1948 wendet er sich der boomenden Fernsehbranche zu. Mit seiner Produktionsfirma Wisbar Productions Inc. zeichnet er für 300 Episoden der Reihe "Fireside Theatre" verantwortlich, die zwischen 1949-1955 auf dem Sender NBC läuft. 1956 kehrt Wysbar in die Bundesrepublik Deutschland zurück, wo er mit populären Kriegsdramen wie "Haie und kleine Fische", "Hunde wollt ihr ewig leben" und "Nacht fiel über Gotenhafen" Erfolg hat.

Am 17. März 1967 verstirbt Frank Wysbar in Mainz an den Folgen einer Embolie.

Filmografie

1968 Die Kinder von Geltenhausen
Idee
 
1968 Johannes durch den Wald. Schinderhannes
Drehbuch
 
1966/1967 Flucht über die Ostsee
Regie, Drehbuch
 
1966 S.O.S. - Morro Castle
Regie
 
1965 Onkel Phils Nachlaß
Regie
 
1965 Das Feuerzeichen
Regie
 
1963 Durchbruch Lok 234
Regie
 
1962/1963 Marschier oder krepier
Regie, Drehbuch
 
1961 Barbara
Regie
 
1960 Fabrik der Offiziere
Regie, Drehbuch
 
1959/1960 Nacht fiel über Gotenhafen
Regie, Drehbuch
 
1958/1959 Hunde, wollt Ihr ewig leben
Regie, Drehbuch
 
1958 Nasser Asphalt
Regie
 
1957 Haie und kleine Fische
Regie
 
1948 The Mozart Story
Regie
 
1937 Petermann ist dagegen!
Regie
 
1936/1937 Ball im Metropol
Regie, Drehbuch
 
1936 Die Unbekannte
Regie, Drehbuch
 
1935/1936 Fährmann Maria
Regie, Drehbuch, Idee, Liedtexte
 
1935 Die Werft zum grauen Hecht
Regie, Drehbuch
 
1934 Das Fähnlein der sieben Aufrechten
Regie, Drehbuch
 
1933 Rivalen der Luft. Ein Segelfliegerfilm
Regie
 
1933 Anna und Elisabeth
Regie, Drehbuch, Produzent
 
1932 Im Bann des Eulenspiegels
Regie
 
1931 Zwischen Zwölf und Viertel Eins
Produktionsleitung
 
1931 Die schwarze Maske
Produktionsleitung
 
1931 Mädchen in Uniform
Produktionsleitung
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche