Frank Amann

Frank Amann

Regie, Drehbuch, Kamera
*1961 Wiesbaden

Biografie

Frank Amann wurde 1961 in Wiesbaden geboren. Von 1994 an Gaststudium an der National Film- and Television School (NFTS), London/Beaconsfield. 1998 folgte der Abschluß an der Deutschen Film- und Fernsehsehakademie, Berlin (dffb).

Filmografie

2016 Shot in the Dark
Regie, Drehbuch, Kamera
 
2013/2014 Von jetzt an kein Zurück
Kamera
 
2012-2014 Wiedersehen mit Brundibar
Kamera
 
2011 Camera Obscura
Kamera
 
2010/2011 Nachtschichten
Kamera
 
2009 Hungerwinter - Überleben nach dem Krieg
Kamera
 
2008/2009 24 h Berlin - Ein Tag im Leben
Kamera
 
2008-2010 Der Einsturz - Die Wahrheit ist tödlich
Kamera
 
2007 Die Jäger des Ostsee-Schatzes
Kamera
 
2006/2007 Mondkalb
Kamera
 
2005/2006 Der Brand
Kamera
 
2004/2005 Ein krankes Herz
Kamera
 
2003/2004 Hab mich lieb!
Kamera
 
2003/2004 Höllentour
Kamera-Assistenz
 
2003-2007 Nach der Musik
Kamera
 
2002 Dortoka Uhartea
Kamera
 
2002 Insel der Schildkröte
Kamera
 
2002 Eine erotische Geschichte
Kamera
 
2001/2002 Paule und Julia
Kamera
 
2001/2002 Storno
Kamera-Assistenz
 
2001/2002 Große Mädchen weinen nicht
Kamera-Assistenz
 
2000 Verkehrsinsel
Kamera
 
1999/2000 Conamara
Kamera-Assistenz
 
1998 Ein Gleiches
Kamera-Assistenz
 
1997/1998 nonstop
Drehbuch-Mitarbeit, Kamera
 
1997 Drop Out
Kamera-Assistenz
 
1997 Fern
Kamera
 
1997 Ansichten eines Laurence S.
Kamera
 
1996/1997 Grünschnäbel
Kamera, Licht
 
1994 Selber schuld
Kamera