Eike Weinreich

Eike Weinreich

Darsteller, Regie, Drehbuch, Schnitt, Produzent
*1985 Oldenburg

Biografie


Eike Weinreich, geboren 1985 in Oldenburg, absolviert seit 2007 ein Studium an der Schauspielschule "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig. Bereits zuvor war er in mehreren Hauptrollen am Oldenburger Staatstheater, darunter eine Jugend-Inszenierung von "Romeo und Julia" (2004), sowie diversen Kurzfilmen zu sehen. Sein Kinodebüt gibt er 2008 mit der Hauptrolle in Oliver Jahns Komödie "Die Eisbombe".

Filmografie

2017/2018 Whatever Happens Next
Darsteller
 
2016/2017 Von komischen Vögeln
Regie, Drehbuch
 
2013 Ich gehe nicht ins Theater, weil
Regie, Schnitt, Produzent
 
2011/2012 Sometimes We Sit And Think and Sometimes We Just Sit
Darsteller
 
2010 Neue Vahr Süd
Darsteller
 
2007/2008 Die Eisbombe
Darsteller
 
2003 Absturzstelle
Darsteller
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche