Aelrun Goette

Aelrun Goette

Regie, Drehbuch
*06.07.1966 Berlin

Biografie

Geboren am 6.7.1966 in Berlin. Arbeitete als Krankenschwester in der Psychiatrie, Fotomodell, Vollzugsbetreuerin in der JVA Plötzensee, Autorin, Dozentin, Kostümbildnerin, Schauspielerin und Theaterregisseurin. 1991-93 Philosophiestudium an der Humboldt Universität in Berlin. 1993-99 Regiestudium an der HFF Potsdam-Babelsberg, Abschluss 2000 mit Diplom. Für ihren Dokumentarfilm "Die Kinder sind tot" erhielt sie 2004 den Bundesfilmpreis in Gold. "Unter dem Eis" ist ihr erster abendfüllender Spielfilm.

Quelle: 56. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)


Filmografie

2015/2016 Wofür es sich zu leben lohnt
Regie, Drehbuch
 
2014/2015 Im Zweifel
Regie
 
2011/2012 Ein Jahr nach morgen
Regie
 
2010/2011 Die elegante Lösung
Regie, Drehbuch
 
2008 Keine Angst
Regie
 
2008 Der glückliche Tod
Regie
 
2005 Unter dem Eis
Regie
 
2002/2003 Die Kinder sind tot
Regie, Drehbuch
 
2001/2002 Feldtagebuch - Allein unter Männern
Regie, Stoff
 
1994 Eine
Regie, Drehbuch