Aktuelles

Nachrichten

31.01.2017 | 16:02 Uhr

Kulturstaatsminister a. D. Bernd Neumann ist heute auf der konstituierenden Sitzung in Berlin als Vorsitzender des Verwaltungsrates der Filmförderungsanstalt und FFA-Präsident mit großer Mehrheit bestätigt worden. Die MDR-Intendantin und ARD-Vorsitzende Karola Wille als Stellvertreterin wurde ebenfalls mit großer Mehrheit wiedergewählt.

31.01.2017 | 15:04 Uhr

Oberhausen on Tour feiert in diesem Jahr seine zehnte Ausgabe mit einem neuen Rekord: Filme aus den Festivalprogrammen der Kurzfilmtage werden an 55 Spielstätten (2015: 54) in 22 Ländern, 15 davon in Europa, sieben auf der ganzen Welt, gezeigt.

31.01.2017 | 14:19 Uhr

Unter dem Vorsitz von Regisseur und Drehbuchautor Paul Verhoeven entscheidet die Internationale Jury über die Vergabe des Goldenen und der Silbernen Bären im Wettbewerb der Berlinale 2017. 18 Filme gehen im Wettbewerb ins Bärenrennen, die Preisträger*innen werden am 18. Februar im Berlinale Palast verkündet.

31.01.2017 | 11:33 Uhr

Zur diesjährigen Berlinale lädt die FFA am Sonntag, den 12. Februar 2017, ab 9.30 Uhr erneut interessierte Kinobetreiber/innen ein, sich im direkten Kontakt mit den Mitarbeiterinnen über Möglichkeiten der Kinoförderung zu informieren.

30.01.2017 | 12:36 Uhr

Am Samstag, dem 28. Januar 2017, wurden in Saarbrücken die Gewinnerinnen und Gewinner des 38. Filmfestival Max Ophüls Preis ausgezeichnet.

27.01.2017 | 16:54 Uhr

Die Deutsche Kinemathek hat Guido Seebers Abhandlung "Der kinematographische Aufnahmeapparat. Seine Geschichte, seine Konstruktion und seine praktische Benutzung" in einer kommentierten Online-Edition veröffentlicht. Es handelt sich dabei um die Erstveröffentlichung des dreiteiligen Buchmanuskripts.

27.01.2017 | 11:57 Uhr

Die Internationale Jury von Generation 14plus verleiht den Großen Preis für den Besten Film (7.500 Euro) und den Spezialpreis für den Besten Kurzfilm (2.500 Euro), gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung.

26.01.2017 | 16:15 Uhr

Die Berlinale engagiert sich seit 2006 auch mit dem GWFF Preis Bester Erstlingsfilm intensiv für den Filmnachwuchs. Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert und wird von der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten (GWFF) gestiftet.

26.01.2017 | 14:11 Uhr

Dank der Unterstützung durch die sächsische Uhrenmanufaktur Glashütte Original initiieren die Internationalen Filmfestspiele Berlin 2017 die Vergabe des Glashütte Original Dokumentarfilmpreises.

26.01.2017 | 11:40 Uhr

Zum 15. Jubiläum bietet Berlinale Talents dem Publikum und seinen 250 Talenten ein gewohnt vielfältiges Angebot und fühlt sich immer noch jung genug, um sich programmatisch neu zu erfinden.

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
 
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
 
 
13
 
 
15
 
16
 
17
 
 
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
 
 
27