Aktuelles

Nachrichten

27.01.2017 | 15:54 Uhr

Die Deutsche Kinemathek hat Guido Seebers Abhandlung "Der kinematographische Aufnahmeapparat. Seine Geschichte, seine Konstruktion und seine praktische Benutzung" in einer kommentierten Online-Edition veröffentlicht. Es handelt sich dabei um die Erstveröffentlichung des dreiteiligen Buchmanuskripts.

27.01.2017 | 10:57 Uhr

Die Internationale Jury von Generation 14plus verleiht den Großen Preis für den Besten Film (7.500 Euro) und den Spezialpreis für den Besten Kurzfilm (2.500 Euro), gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung.

26.01.2017 | 15:15 Uhr

Die Berlinale engagiert sich seit 2006 auch mit dem GWFF Preis Bester Erstlingsfilm intensiv für den Filmnachwuchs. Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert und wird von der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten (GWFF) gestiftet.

26.01.2017 | 13:11 Uhr

Dank der Unterstützung durch die sächsische Uhrenmanufaktur Glashütte Original initiieren die Internationalen Filmfestspiele Berlin 2017 die Vergabe des Glashütte Original Dokumentarfilmpreises.

26.01.2017 | 10:40 Uhr

Zum 15. Jubiläum bietet Berlinale Talents dem Publikum und seinen 250 Talenten ein gewohnt vielfältiges Angebot und fühlt sich immer noch jung genug, um sich programmatisch neu zu erfinden.

25.01.2017 | 18:03 Uhr

Am Donnerstag, 26. Januar 2017 Uhr präsentiert Peter Sempel im Kino des Deutschen Filmmuseums sein jüngstes Werk "Bazon – Ernste Scherze", ein Film über Bazon Brock, der sich selbst als "Denker im Dienst und Künstler ohne Werk" bezeichnet.

25.01.2017 | 15:28 Uhr

Mit der Einladung weiterer 24 Spielfilme ist die Programmauswahl abgeschlossen. 51 Filme aus 43 Ländern wurden ausgewählt, davon 21 Panorama Dokumente und 30 Spielfilme in Hauptprogramm und Panorama Special. Davon sind 36 Weltpremieren, sechs internationale und neun europäische Premieren (siehe Nachrichten vom 20.12.2016 und 17.01.2017).

25.01.2017 | 11:34 Uhr

Die Deutsche Kinemathek stellt vom 2. – 8. Februar in einer Werkschau den Kameramann und Filmemacher Thomas Mauch in den Mittelpunkt. Im Kino Arsenal am Potsdamer Platz wird das von 1963 bis 2014 enstandene Œuvre präsentiert.

24.01.2017 | 19:13 Uhr

Die Filmindustrie der Zukunft mit den neuesten technologischen Entwicklungen, zukunftsweisenden Trends und sich verändernden Geschäftsmodellen steht im Mittelpunkt der insgesamt fünf Veranstaltungen unter dem dank der Unterstützung von Audi neu geschaffenen Dach "EFM Horizon".

24.01.2017 | 15:04 Uhr

Der deutsche Beitrag "Toni Erdmann" von Maren Ade (DE/AT/MC, Komplizen Film, Missing Link Films) ist für den 89. Oscar® in der Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Kinofilm nominiert. Dies teilte die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) mit.

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
 
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
 
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18