Schnitt Preis für "Der Liebeswunsch"

27.11.2007 | 17:08 Uhr

Schnitt Preis für "Der Liebeswunsch"



Im Kölner RheinTriadem wurde am 26.11.07 zum neunten Mal der "Schnitt Preis" verliehen – der traditionelle Höhepunkt des Montageforums Film+.



In der Kategorie Spielfilm ging die Auszeichnung an Hansjörg Weißbrich für die Montage des Films "Der Liebeswunsch" von Torsten C. Fischer. Die Ehrung ist mit 7.500 Euro dotiert.

Der Bild-Kunst Schnitt Preis in der Kategorie Dokumentarfilm ging an Anja Pohl für den Schnitt des Films "Die Unzerbrechlichen" von Dominik Wessely und Marcus Vetter. Diese Auszeichnung ist von der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst mit ebenfalls 7.500 Euro dotiert.

Der mit 2.500 Euro dotierte, in diesem Jahr zum dritten Mal verliehene BMW Group Förderpreis Schnitt geht an Rudi Zieglmeier und prämiert damit die Nachwuchsmontage des Kurzfilms "Bildfenster/Fensterbilder" von Bert Gottschalk.

Weitere Infos unter
www.filmplus.de

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
 
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
 
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
 
18
 
19
 
20
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen