Oscar®-Nominierungen für vier deutsche Koproduktionen

10.01.2013 | 16:47 Uhr

Oscar®-Nominierungen für vier deutsche Koproduktionen

Die deutsche Koproduktion "Liebe" von Michael Haneke (FR/DE/AT, X-Filme Creative Pool) ist in fünf Kategorien für den 85. Oscar® nominiert.

"Liebe" erhielt eine Nominierung als Bester Film und für das Beste Originaldrehbuch. Michael Haneke ist als Bester Regisseur nominiert. Emmanuelle Riva als Beste Hauptdarstellerin. Weiterhin geht das Drama für Österreich, wie auch die deutsche Koproduktion "Die Königin und der Leibarzt" von Nikolaj Arcel (DK/SE/CZ/DE, Zentropa Entertainment Berlin) für Dänemark in der Kategorie bester nicht englischsprachiger abendfüllender Kinofilm ins Rennen. Auch im Dokumentarfilmbereich ist Deutschland mit zwei Koproduktionen beim Oscar® vertreten: "The Gatekeepers" von Dror Moreh (IL/DE/BE/FR, NDR) ist in der Kategorie Bester Dokumentarfilm nominiert, "Open Heart" von Kief Davidson (US/DE, Gebrüder Beetz Filmproduktion) erhielt in der Kategorie Bester Kurzdokumentarfilm eine Nominierung.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) hat die Oscar®-Nominierungen heute in Los Angeles bekannt gegeben. Die Oscar®-Verleihung findet am 24. Februar 2013 im neu firmierten Dolby Theatre in Hollywood statt.

Stefan Arndt von X Filme Creative Pool, Produzent von "Liebe" auf deutscher Seite, zeigt sich sehr glücklich über die Nominierungen: "Das ist einfach unfassbar, zwei Mal nacheinander, zuerst mit 'Das weiße Band' und jetzt mit 'Liebe', beim Oscar® vertreten zu sein und das mit einer extrem reduzierten, sehr europäischen Filmsprache. Bei so viel Anerkennung macht Filmemachen Spaß!"

"Liebe" konnte in den vergangenen Monaten auf einen wahren Preis- und Nominierungsregen zurückblicken. Gestern wurde er von der British Academy of Film and Television Arts in der Kategorie Bester nicht englischsprachiger Film für einen BAFTA-Award nominiert. Des Weiteren erhielt der Film eine Nominierung für das Beste Originaldrehbuch, Michael Haneke als Bester Regisseur und Emanuelle Riva als Beste Hauptdarstellerin. Bei der Golden Globe Verleihung am Sonntag geht das Drama in der Kategorie Best Foreign Language Film ins Rennen. "Liebe" startete  am 21. Dezember 2012 im Verleih von Sony Pictures Classics in den amerikanischen Kinos und hat bisher rund 341.000 Dollar eingespielt.

Der Dokumentarfilm "The Gatekeepers" wird in Kürze beim Sundance Film Festival laufen, "Open Heart" war für einen IDA Award der International Documentary Association nominiert und lief 2012 auf der IDFA in Amsterdam.

Eine Übersicht über alle Oscar®-Nominierungen gibt es hier.

Quelle: www.german-films.de

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
 
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
 
11
 
 
13
 
14
 
15
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen