Murnau-Stiftung restauriert Stummfilmklassiker "Varieté"

18.08.2014 | 17:41 Uhr

Murnau-Stiftung restauriert Stummfilmklassiker "Varieté"

Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung arbeitet derzeit gemeinsam mit dem Filmarchiv Austria in Wien an der digitalen Restaurierung des Stummfilmklassikers "Varieté" (1925).

E.A. Duponts Meisterwerk zählt zu den Meilensteinen des Weimarer Kinos und zeichnet sich vor allem durch die virtuose Kameraarbeit aus. Der Film soll nun in bestmöglicher Bildqualität wieder zugänglich werden.

"Der Fall 'Varieté" zeigt, wie dringend erforderlich die Restaurierung und Digitalisierung des Filmerbes ist. Dabei genügt es – wie in diesem herausragenden Beispiel – meistens nicht, die überlieferten, über Jahrzehnte hinweg beanspruchten Filmmaterialien ohne weitere Bearbeitung zu scannen. Um filmische Glanzstücke in angemessener Bildqualität heute – wieder oder erstmals – erleben zu können, ist eine weltweite Recherche nach erhaltenen Quellen und eine fachkundige Detailarbeit notwendig. Das Publikum kann sich wie bei 'Metropolis' oder 'Das Cabinet des Dr. Caligari' darauf freuen, E.A. Duponts 'Varieté' neu zu erleben", so Ernst Szebedits, Vorstand der Murnau-Stiftung.

"Unser junger Förderverein leistet mit der Projektförderung einen ersten Beitrag zur digitalen Restaurierung eines Meisterwerkes. Damit das Filmerbe nicht von der Bildfläche verschwindet, ist eine breite und nachhaltige Unterstützung aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft notwendig", so Dr. Boy-Jürgen Andresen, Vorsitzender des Fördervereins "Freunde und Förderer des deutschen Filmerbes e.V.".

"Varieté", ein Eifersuchtsdrama im Zirkusmilieu mit dem späteren Oscar-Preisträger Emil Jannings als Hauptdarsteller, zählt zu den deutschen Filmerfolgen des Jahres 1925. Regisseur Dupont erhielt daraufhin Engagements in den USA und Großbritannien.

Bisher lag "Varieté" – trotz eines ersten Restaurierungsversuchs durch das Filmmuseum München – nur in Kopien fragwürdiger Qualität vor. Durch die aktuell laufende Restaurierung macht die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung diesen Klassiker nun in einer digitalen Fassung zugänglich – für Kino ebenso wie auf DVD und Blu-ray. Als Grundlage dient eine zeitgenössische gekürzte deutsche Verleihkopie des Filmarchivs Austria. Durch das Projekt werden die überlieferten Nitrokopien archivarisch gesichert und digitalisiert.

Quelle: www.murnau-stiftung.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
 
 
18
 
 
20
 
21
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme