Loriot zum 85.!

12.11.2008 | 18:14 Uhr

Loriot zum 85.!



Er gehört zu den großen Komödianten des deutschen Showgeschäfts: Nun wird Loriot 85 Jahre alt.



Unter seinem vollen bürgerlichen Namen, Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, kennt ihn so gut wie niemand. Den Künstlernamen Loriot hingegen kennt auch heute noch fast jedes Kind. Seine Karriere begann Loriot, der einem alten Adelsgeschlecht entstammt (und dessen Künstlername ganz einfach die französische Bezeichnung des von Bülowschen Wappenvogels Pirol ist), 1950 als Cartoonzeichner.

Mitte der 1960er Jahre ging er zum Fernsehen, wo er als Autor und Regisseur für die Serie "Cartoon" verantwortlich war. Der ganz große Durchbruch gelang ihm freilich 1976 mit der TV-Serie "Loriot", in deren Rahmen er mit Sketchen, Cartoons und – auf seinem Gründerzeitsofa sitzend – humoristischen Bemerkungen ein Millionpublikum begeisterte: darunter unsterbliche Klassiker wie der "Kosakenzipfel", der "Lottomillionär" oder die "Nudel an der Nase". Ihm zur Seite stand dabei meist die vor einem Jahr verstorbene Evelyn Hamann.

Seine Komik speist sich hauptsächlich aus alltäglichen zwischenmenschlichen Kommunikationspannen und -störungen. So auch bei Cartoonfiguren wie dem knollennasigen Herrn Müller-Lüdenscheid, der sich mit Herrn Dr. Klöbner in der Badewanne zankt, oder auch dem Sportbanausen, der auf einer Pferde-Rennbahn mit idiotischen Fragen ("Ja, wo laufen sie denn?") nervt.

Erst 1988 wagte Loriot mit "Ödipussi" den Sprung auf die Kinoleinwand – und landete prompt einen großen Erfolg bei Kritik und Publikum. Drei Jahre später ließ er die Komödie "Pappa ante Portas" folgen, abermals mit überaus positiver Resonanz.

Mit zahllosen Preisen für seine Verdienste um die deutsche Kultur und Komik ausgezeichnet, hat Loriot sich mittlerweile weitgehend aus dem Showgeschäft zurückgezogen, seine Werke bleiben unvergesslich.

Heute, am 12.11.2008 feiert Loriot seinen 85. Geburtstag – wir gratulieren!

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
 
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
 
23
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen