Goldene Kamera verliehen

02.03.2015 | 18:30 Uhr

Goldene Kamera verliehen

Bereits am Freitagabend wurde in Hamburg zum 50. Mal die Goldene Kamera von Hörzu verliehen: Hollywood-Stars, Musik-Größen und bekannte TV-Gesichter durften sich in der von Thomas Gottschalk moderierten TV-Show über den begehrten Film- und Fernsehpreis freuen.

Als "Bester deutscher Fernsehfilm" wurde "Tatort: Im Schmerz geboren" ausgezeichnet. In der Kategorie "Beste deutsche Schauspielerin" konnte Martina Gedeck die Goldene Kamera in Empfang nehmen. Als "Bester deutscher Schauspieler" überzeugte Ulrich Matthes die 144 ehemaligen Preisträger im "Golden Club", der dieses Jahr die Jury-Arbeit übernommen hatte.

Auch wurde vom Golden Club in einer vorab geführten, geheimen Wahl entschieden, wer die Jubiläumskamera erhält: Die meisten Stimmen bekam am Ende Hape Kerkeling.

Der Hörzu-Nachwuchspreis ging in diesem Jahr an Maria Ehrich. Die Hörzu-Leser wählten Loriot zur größten TV-Legende – der Preis wurde von seinem Enkel Leopold von Bülow-Quirk in Empfang genommen.

Als “Bester Schauspieler International” wurde Golden-Globe-Gewinner Kevin Spacey ausgezeichnet, der dafür extra aus London eingeflogen kam.

Aus Hollywood angereist waren Susan Sarandon und Arnold Schwarzenegger, die beide die Goldene Kamera für das “Lebenswerk International” aus den Händen von Iris Berben und Danny DeVito entgegennahmen.

Herbert Grönemeyer bedankte sich für den Preis in der Kategorie "Beste Musik National" und trat mit seiner aktuellen Single "Fang Mich An" auf. Das "Lebenswerk Musik" ging an den legendären Produzenten und Musiker Nile Rodgers, der zusammen mit Olly Murs die Messe Hamburg zum Tanzen brachte.

Olly Murs hatte zuvor noch aus den Händen von Fußball-Weltmeister Toni Kroos die Goldene Kamera in der Kategorie “Beste Musik International” entgegengenommen.

Quelle: www.goldenekamera.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
 
 
18
 
 
20
 
21
 
 
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 

Filme

Personen