Golden-Globe-Nominierung für "Aus dem Nichts"

11.12.2017 | 17:09 Uhr

Golden-Globe-Nominierung für "Aus dem Nichts"

"Aus dem Nichts" von Fatih Akin (DE/FR, bombero international, Warner Bros. Film Productions Germany, corazón international) ist für einen Golden Globe® in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film nominiert.

Weiterhin erhielten die deutschen Koproduktionen "Eine fantastische Frau" von Sebastián Lelio (CL/US/DE/ES, Komplizen Film), "Loveless" von Andrey Zvyagintsev (RU/BE/DE/FR, Senator Film Produktion) und "The Square" von Ruben Östlund (SE/FR/DE/DK, Essential Film) Nominierungen in der Kategorie. Der Deutsche Hans Zimmer wurde für die Beste Filmmusik für "Dunkirk" nominiert. 

Die Golden Globes® werden von der Hollywood Foreign Press Association (HFPA) organisiert und gelten als wichtiger amerikanischer Filmpreis. Über die Vergabe stimmt eine Gruppe von etwa 100 internationalen Journalisten ab, die in Hollywood arbeiten. Die Preisverleihung findet am 7. Januar 2018 statt.

"Aus dem Nichts" wurde als deutscher Beitrag für die Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Kinofilm bei den Oscars® ausgewählt. Der Film von Fatih Akin ist ferner für den Critics' Choice Award nominiert.

Über den Film:
Aus dem Nichts zerbricht Katjas Leben: Ihr Mann und ihr Sohn sterben bei einem Bombenanschlag. Die Polizei fasst zwei Verdächtige: ein junges Neonazi-Paar. Katja will Gerechtigkeit – für sie gibt es keine Alternative.

"Aus dem Nichts" ist eine Produktion der bombero international und Warner Bros. Film Productions Germany, in Koproduktion mit corazón international und den französischen Macassar Productions und Pathé. Gefördert wurde die Produktion von Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH), Deutscher Filmförderfonds (DFFF), Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Film- und Medienstiftung NRW und Filmförderungsanstalt (FFA) .

Weltpremiere feierte "Aus dem Nichts" im Wettbewerb des 70. Festival de Cannes, wo Hauptdarstellerin Diane Kruger als Beste Schauspielerin ausgezeichnet wurde. Es folgten Teilnahmen bei weiteren wichtigen Festivals wie unter anderem in Sydney, Moskau und Karlovy Vary, Toronto, Busan, Chicago oder AFI Fest L.A.

Regisseur Fatih Akin ist international bei Weitem kein Unbekannter: 2007 lief sein Spielfilm "Auf der anderen Seite" auch schon im Wettbewerb in Cannes. Er gewann den Preis für das beste Drehbuch sowie den Europäischen Filmpreis und den Deutschen Filmpreis und ging für Deutschland ins Oscar®-Rennen. Auch seine Dokumentarfilme "Müll im Garten Eden" (Special Screening 2012) und "Crossing the Bridge – The Sound of Istanbul" (Out of Competition 2005) wurden an der Croisette in Cannes gezeigt. Weitere von Fatih Akins Erfolgen umfassen den Goldenen Bären der Berlinale 2004 für "Gegen die Wand" sowie den Spezialpreis der Jury bei den Filmfestspielen von Venedig für "Soul Kitchen" 2009.

Der Weltvertrieb The Match Factory hat "Aus dem Nichts" in über 30 Territorien weltweit verkauft, darunter auch in die USA. Magnolia Pictures hat dort einen Kinostart am 27. Dezember 2017 geplant.

Alle nominierten Filme bei den Golden Globes® 2018 finden Sie auf www.goldenglobes.com.

Quelle: www.german-films.de

M D M D F S S
 
2
 
 
4
 
 
 
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
 
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
22
 
23
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen