Golden Globe® für deutsche Koproduktion "Liebe"

14.01.2013 | 11:44 Uhr

Golden Globe® für deutsche Koproduktion "Liebe"

Die deutsche Koproduktion "Liebe" von Michael Haneke (FR/DE/AT, X Filme Creative Pool) hat einen Golden Globe®  in der Kategorie Bester nicht englischsprachiger Film gewonnen.

Die Golden Globes®, vergeben von der Hollywood Foreign Press Association (HFPA),  wurden am Sonntag, 13. Januar 2013, in Los Angeles verliehen.

Michael Hanekes "Liebe", der von deutscher Seite von X Filme Creative Pool produziert wurde, ist bei den diesjährigen Oscars®  in fünf Kategorien nominiert. Das Drama geht als Bester Film und für das Beste Originaldrehbuch ins Rennen, Michael Haneke erhielt eine Nominierung als Bester Regisseur, Emmanuelle Riva als Beste Hauptdarstellerin. Weiterhin geht "Liebe" für Österreich in der Kategorie bester nicht englischsprachiger abendfüllender Kinofilm an den Start. 

Ebenfalls einen Golden Globe® erhielt Christoph Waltz: Für seine Rolle in Quentin Tarantinos "Django Unchained" wurde er als Bester Schauspieler in einer Nebenrolle ausgezeichnet.

Eine Übersicht über alle Golden Globe® Gewinner  gibt es hier.

Quelle: www.german-films.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
 
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen