Zepp

Zepp

Deutschland 2006/2007, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Bauer Zepp und seine Frau haben eine große Islandreise geplant, doch sie stirbt kurz bevor es losgehen soll. Der Witwer wendet sich an eine Partnervermittlungsagentur, um die vielleicht letzte Reise seines Lebens nicht allein antreten zu müssen. Vor der Telefonzelle ganz in der Nähe seines Ackers wartet Zepp nun jeden Tag auf den Anruf einer potentiellen Reisebegleitung. Als der ersehnte Anruf jedoch nicht kommt, begibt er sich selbst auf die Suche nach einer geeigneten Begleiterin.


Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2007

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Moritz Laube
Drehbuch:Bodo von Braunmühl, Moritz Laube
Kamera:Kaspar Köpke
Ausstattung:Max Eichenlaub
Kostüme:Mascha Schubert
Schnitt:Johannes Hubrich
Ton:Robert Wried
Casting:Suse Marquardt
Musik:Thom, Robert Schumann, Johann Sebastian Bach
  
Darsteller: 
Klaus ManchenBauer Zepp
Karoline SchuchMaria
Charly HübnerHans
Simone FrostEierfrau
Felix RechDennis
Stephan GrossmannLichter
Hildegard SchroedterFrau in Kneipe
  
Produktionsfirma:Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH (dffb) (Berlin)
in Co-Produktion mit:Kinoherz (Berlin)
Producer:Jonas Dornbach
Länge:45 min
Format:DigiBeta
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.01.2007, Saarbrücken, Festival Max Ophüls Preis

Titel

Originaltitel (DE) Zepp

Fassungen

Original

Länge:45 min
Format:DigiBeta
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.01.2007, Saarbrücken, Festival Max Ophüls Preis
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche