Zazy

Zazy

Deutschland / Schweiz 2015/2016, Spielfilm

Inhalt

Die 18-jährige Zazy, die aus eher einfachen Verhältnissen stammt, beginnt eine Schneiderlehre in der italienischen Provinz Trentino. Dort begegnet sie der deutschen Marianna Berg, die mit einem bekannten TV–Entertainer verheiratet ist und finanzielle Mittel besitzt, von denen Zazy nur träumen kann. Schnell begreift Zazy, dass ihr die wohlhabende Marianna dabei helfen kann, ihren wahren Traum zu verwirklichen, nämlich als  Fernsehmoderatorin zu arbeiten und gesellschaftlich aufzusteigen. Zusammen mit ihrem Freund Tomek versucht Zazy sich in das Leben von Marianna einzuschleichen und durch vorgetäuschte Freundschaft die reiche Dame für ihre Zwecke auszunutzen. Doch auch Marianna hat etwas zu verbergen und so beginnt eine Verkettung von Intrigen, Geheimnissen und sadistischen Machtspielen zwischen den Dreien.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:M. X. Oberg
Continuity:Andrea Bosse
Drehbuch:M. X. Oberg
Kamera:Ralf M. Mendle
Licht:Jochen Kratzheller
Set Design:Katja Schlömer
Außenrequisite:Stefan Burkhardt
Maske:René Jordan
Kostüme:Verena Reuter
Schnitt:Patrick Metzger
Ton:Michael Schlömer
Ton-Assistenz:Bastian Büßer
Casting:Kristin Diehle
Musik:Simon Rummel
  
Darsteller: 
Ruby O. FeeZazy
Paul BocheTomek
Petra van de VoortMarianna
Philippe BrenninkmeyerMaximilian
Olivia BurkhartLisa
Thomas EickhoffMakler
Caroline GrothgarClaudia
Jasmin LordTracy
Dominik Paul WeberDavid
Marko PustišekHendrik
  
Produktionsfirma:gilles·mann filmproduktion (Köln), MMC Studios Köln GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:C-Films AG (Zürich), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) (Berlin + Potsdam)
Produzent:Daniel Mann, Marco Gilles
Co-Produzent:Bastie Griese, Philip Borbély
Redaktion:Andrea Hanke (WDR), Cooky Ziesche (rbb)
Aufnahmeleitung:Franz Runge, Nadine Ginzel (Motiv), Daniel Paulus (Set)
Dreharbeiten:09.03.2015-17.04.2015:
Erstverleih:Real Fiction Filmverleih (Köln)
Filmförderung:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:104 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 31.10.2016, 163557, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 01.10.2016, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 30.03.2017

Titel

Originaltitel (DE) Zazy

Fassungen

Original

Länge:104 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 31.10.2016, 163557, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 01.10.2016, Hamburg, Filmfest;
Kinostart (DE): 30.03.2017
 

Auszeichnungen

Filmfestspiele Biberach 2016
Schülerbiber
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (7)

Literatur

KOBV-Suche