Willkommen in Hamburg

Willkommen in Hamburg

Deutschland 2012/2013, TV-Spielfilm

Inhalt

Um mehr Zeit mit seiner Tochter verbringen zu können, lässt sich der ehemalige SEK-Mann Nick Tschiller nach Hamburg versetzen. Bei seinem ersten Einsatz stößt er mit Kollege Yalcin Gümer auf ein Versteck für minderjährige Prostituierte. Als es unerwartet zu einer Schießerei kommt, tötet Kriminalhauptkommissar Tschiller drei Männer, die offensichtlich in die illegalen Prostitutionsgeschäfte verwickelt waren. Doch auch sein Kollege Gümer erleidet eine Schussverletzung und muss ins Krankenhaus.

Am Einsatzort trifft Tschiller plötzlich auf seinen ehemaligen Partner Max Brenner. In dem Glauben, er sei ein verdeckter Ermittler, lässt er ihn entwischen. Erst später stellt sich heraus, dass Brenner selbst Teil des Mädchenhändlerrings ist. Derweil kommt Tereza, eine der befreiten Zwangsprostituierten, in Gümers Wohnung unter, wird aber aufgrund eines implantierten Chips schnell von ihren Zuhältern ausfindig gemacht. Doch Tereza erschießt die Eindringlinge, schneidet sich den Chip aus der Haut und flieht, um ihre gefangene Schwester zu finden. Anhand des Chips gelingt es schließlich auch Tschiller, die restlichen Mädchen ausfindig zu machen und die Zuhälter festzunehmen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Christian Alvart
Drehbuch:Christoph Darnstädt
Kamera:Ngo The Chau, Moritz Kaethner
Schnitt:Sebastian Bonde
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Til SchweigerHauptkommissar Niklas -Nick- Tschiller
Fahri YardimYalcin Gümer
Edita MalovcicStaatsanwältin Hanna Lennertz
Stefanie StappenbeckIsabella Schoppenroth
Britta HammelsteinInes Kallwey
Tim WildeHolger Petretti
Luna SchweigerLenny Tschiller
Mark WaschkeMax Brenner
Mavie HörbigerSandra Bieber
Jytte-Merle BöhrnsenBiggi
Mercedes MüllerTereza
Svetlana Smirnova-MarcinkevichElina
Erdal YıldızFirat Astan
Sahin EryilmazIsmal Astan
Hannes HellmannRechtsanwalt Gerwin
Asia Luna MohmandJirka
David SchellerOrhan
Kasem HoxhaAmed
Dana CebullaVerkaüferin
Arthur AbrahamHerkuran
Erich KriegBankvorstand Mossbach
Michael EhnertThomalla
Henry SchultzeSchropp
  
Produktionsfirma:Constantin Television GmbH (München)
Produzent:Friedrich Wildfeuer

Alle Credits

Regie:Christian Alvart
Regie-Assistenz:Sven Bunge
Drehbuch:Christoph Darnstädt
Kamera:Ngo The Chau, Moritz Kaethner
Kamera-Assistenz:Gregor Grieshaber, Wolf Voit
2. Kamera:Moritz Kaethner
Standfotos:Marion von der Mehden
Licht:Zoran Bravaric
Kamera-Bühne:Ilko Petkow
Szenenbild:Thomas Freudenthal
Art Director:Gabriella Ausonio
Set Dresser:Maik Lehmann, Susanne Lingens
Außenrequisite:Desiree Peton
Innenrequisite:Karola Soós
Maske:Pamela Grujic, Ulrich Ritter, Marie-Ena Wolf
Kostüme:Ingken Benesch
Garderobe:Sabrina Kandler
Schnitt:Sebastian Bonde
Schnitt-Assistenz:Bine Pufal
Ton-Design:Andre Mundt
Ton:Jörn Martens, Tomás Kanok
Ton-Assistenz:Marco Krüger
Spezialeffekte:Norbert Skodock
Casting:Emrah Ertem
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Til SchweigerHauptkommissar Niklas -Nick- Tschiller
Fahri YardimYalcin Gümer
Edita MalovcicStaatsanwältin Hanna Lennertz
Stefanie StappenbeckIsabella Schoppenroth
Britta HammelsteinInes Kallwey
Tim WildeHolger Petretti
Luna SchweigerLenny Tschiller
Mark WaschkeMax Brenner
Mavie HörbigerSandra Bieber
Jytte-Merle BöhrnsenBiggi
Mercedes MüllerTereza
Svetlana Smirnova-MarcinkevichElina
Erdal YıldızFirat Astan
Sahin EryilmazIsmal Astan
Hannes HellmannRechtsanwalt Gerwin
Asia Luna MohmandJirka
David SchellerOrhan
Kasem HoxhaAmed
Dana CebullaVerkaüferin
Arthur AbrahamHerkuran
Erich KriegBankvorstand Mossbach
Michael EhnertThomalla
Henry SchultzeSchropp
  
Produktionsfirma:Constantin Television GmbH (München)
im Auftrag von:Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
Produzent:Friedrich Wildfeuer
Redaktion:Christian Granderath
Herstellungsleitung:Lutz Weidlich
Produktionsleitung:Holger Heinnssen
Aufnahmeleitung:Jeannette Wolf, Michael Bruns (Motiv), Jörg Enoch (Motiv), Skipper Norden (Set)
Post-Production:Thorsten Wirth
Dreharbeiten:30.10.2012-05.12.2012: Hamburg
Länge:89 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 10.03.2013, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Willkommen in Hamburg
Reihentitel (DE AT CH) Tatort
Arbeitstitel (DE) Kiezfrieden, ... und bist du nicht willig!

Fassungen

Original

Länge:89 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 10.03.2013, ARD