Unschuld

Unschuld

Deutschland 2008, Episodenfilm

Inhalt

Andreas Morell führt in seinem Episodenfilm die Schicksale von sehr unterschiedlichen Menschen zusammen, die eins gemeinsam haben: sie suchen in der Metropole Berlin nach ihrem ganz persönlichen Glück. Da wäre die Polizistin Simone, deren Ehe mit dem Fotografen Peter in der Krise steckt. Außerdem der Bundestagsabgeordnete Alexander, für den sein Job schon lange keine Erfüllung mehr bringt und der sie stattdessen bei der hübschen Kim zu finden hofft. Dann gibt es noch Chris, der sich mit seinen Groupies rumschlagen muss und auf Julia trifft, die sich nichts sehnlicher wünscht, als ein Kind. Und schließlich Laura, die von dem immer gut gelaunten Busfahrer Raimo gerettet wird.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Unschuld

Fassungen

Original

Länge:94 min
Format:35 mm
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Aufführung:Kinostart (DE): 18.09.2008
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche