Tom und Hacke

Tom und Hacke

Deutschland / Österreich 2011/2012, Spielfilm

Inhalt

Sehr freie Variation von Motiven aus Mark Twains Jugendbuchklassiker "Tom Sawyer". Die Geschichte spielt in einer bayerischen Kleinstadt, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Der Waisenjunge Tom lebt bei seiner strengen Tante Polli und heckt einen Streich nach dem anderen aus. Sein bester Freund und Komplize ist der stets gut gelaunte Herumtreiber Hacke. Unglücklicherweise wird bei einem der Streiche die Nähmaschine von Tante Polli lädiert. Nun müssen die beiden sich schleunigst etwas einfallen lassen, denn ohne ihre Nähmaschine kann die Schneiderin Polli bald nicht mehr für die Familie sorgen. Damit nicht genug, beobachten Tom und Hacke in derselben Nacht einen Mord. Als ein Unschuldiger für die Bluttat verhaftet wird, hecken die Jungs einen Plan aus, um den wahren Täter zu überführen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Norbert Lechner
Drehbuch:Rudolf Herfurtner
Kamera:Namche Okon
Schnitt:Manuela Kempf, Laura Heine (Vorschnitt)
Musik:Martin Unterberger
  
Darsteller: 
Benedikt WeberThomas -Tom- Sojer
Xaver-Maria BrennerBartel -Hacke- Hacker
Fritz KarlAmi Joe - Josef Achatz
Franziska WeiszTante Polli - Apollonia Burger
Franz BuchrieserLehrer Anton Schön
Julia ForstnerBrigitte -Biggi- Ernst
Götz BurgerDer Muffler - Georg Muffler
Elisabeth von KochMutter Ernst
Nikolay DontchevDer Ukrainer
Christine WeissbarthFrau mit Kittelschürze
Ludo ViciPolizist
Yannick KuhlLoisl Burger
Simon MeindlHansi Haslinger
  
Produktionsfirma:Kevin Lee Filmgesellschaft (München)
Produzent:Norbert Lechner, Markus Schwabenitzky, Peter Rommel

Alle Credits

Regie:Norbert Lechner
Regie-Assistenz:Felix Triebel
Continuity:Lilli Feigenbutz
Drehbuch:Rudolf Herfurtner
hat Vorlage:Mark Twain (Roman "The Adventures of Tom Sawyer")
Kamera:Namche Okon
Kamera-Assistenz:Max Brinkschulte
Steadicam:Peter Schmehl
Standfotos:Meike Birck
Licht:Kai Gieggerich
Szenenbild:Didi Richter
Storyboard:Jens Neuber
Außenrequisite:Angelika Dufft
Innenrequisite:Anja Heinicke
Maske:Raimund Vetter
Kostüme:Katja Krannich
Schnitt:Manuela Kempf, Laura Heine (Vorschnitt)
Ton-Design:Clemens Becker
Ton:Michael Bartylak
Ton-Assistenz:Jesus Casquete González
Stunt-Koordination:Erhard Brem
Musik:Martin Unterberger
  
Darsteller: 
Benedikt WeberThomas -Tom- Sojer
Xaver-Maria BrennerBartel -Hacke- Hacker
Fritz KarlAmi Joe - Josef Achatz
Franziska WeiszTante Polli - Apollonia Burger
Franz BuchrieserLehrer Anton Schön
Julia ForstnerBrigitte -Biggi- Ernst
Götz BurgerDer Muffler - Georg Muffler
Elisabeth von KochMutter Ernst
Nikolay DontchevDer Ukrainer
Christine WeissbarthFrau mit Kittelschürze
Ludo ViciPolizist
Yannick KuhlLoisl Burger
Simon MeindlHansi Haslinger
  
Produktionsfirma:Kevin Lee Filmgesellschaft (München)
in Co-Produktion mit:Rommel Film e.K. (Berlin), Star*Film GmbH (Straßwalchen)
in Zusammenarbeit mit:Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
Produzent:Norbert Lechner, Markus Schwabenitzky, Peter Rommel
Line Producer:Maximilian Plettau
Aufnahmeleitung:Fabian Kiefer, Oliver H. F. Bauer (Set), Melanie Kniepändl (Set)
Produktions-Assistenz:Betsy Parra Osorio
Dreharbeiten:18.07.2011-20.09.2011: Charlottenhöhle Hürben, Zell-Weierbach, Freiburg-Herdern
Erstverleih:Zorro Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Filmförderung:Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Kuratorium Junger Deutscher Film (Wiesbaden), MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmförderung Oberösterreich (Linz)
Länge:98 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.04.2012, 132502, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.2012, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 02.08.2012

Titel

Originaltitel (DE) Tom und Hacke

Fassungen

Original

Länge:98 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.04.2012, 132502, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.07.2012, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 02.08.2012
 

Auszeichnungen

Filmkunstmesse Leipzig 2012
Gilde-Filmpreis, Bester Kinderfilm
 
Filmfest München 2012
Kinderfilmfest-Publikumspreis
 
FBW 2012
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (10)

Besucherzahlen

74.244 (Stand: Dezember 2013)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

09.07.2012 | 12:15 Uhr

Literatur

KOBV-Suche