Stille Nacht

Stille Nacht

Deutschland / Schweiz 1995/1996, Spielfilm

Inhalt

Eine ménage à trois an Heiligabend. Julia lebt eigentlich mit dem Polizisten Christian zusammen, trotzdem hat sie vor einigen Wochen ein Verhältnis mit dem Barkeeper Frank angefangen – vor allem wegen des Sex. An Weihnachten hält Christian das Ganze nicht mehr aus: Er flieht nach Paris, wo er und Julia ihre schönsten Tage verbracht haben.

Er setzt sich eine Frist von acht Stunden, um herauszufinden, ob Julia ihn noch liebt. Die wird derweil zuhause von Frank besucht, von dem sie sich eigentlich trennen möchte. Doch die Entscheidung zwischen den beiden Männern wird ihr nicht leicht gemacht, denn während draußen "Stille Nacht" ist, entfaltet sich in einem Hotelzimmer in Paris und einer Wohnung in Berlin ein kompliziertes Geflecht aus Liebe, Verlangen, Eifersucht und Täuschung.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Dani Levy
Regie-Assistenz:Arndt Wiegering, Elke Weber-Moore
Script:Nancy Rivas
Drehbuch:Maria Schrader, Klaus Chatten
Drehbuch-Mitarbeit:Dani Levy, Maria Schrader
Kamera:Carl-F. Koschnick
Kamera-Assistenz:Sönke Hansen, Dierk Fechner
Material-Assistenz:Eeva Fleig
2. Kamera:Frank Griebe, Jan Hartmann (Assistenz)
Steadicam:Michael Bartlett, Axel Fischer (Assistenz)
Standfotos:Axel Fischer
Licht:Ali Olcay Gözkaya
Kamera Sonstiges:Christine Fenzl (Video)
Ausstattung:Monika Bauert
Außenrequisite:Siegfried Dehmel
Innenrequisite:Henrik Gross, Ingo Dathe (Assistenz)
Bühne:Michael Müller
Maske:Sabine Lidl
Kostüme:Ingrid Bendzuk
Garderobe:Constanze Donath
Schnitt:Dani Levy
Schnitt-Assistenz:Ingeborg Suhr, Anne Klintschok, Antje Zynga, Kirsten Lenk
Video-Schnitt:Götz Filenius (AVID-Technik)
Ton-Schnitt:Dominik Bollen (Dialoge)
Geräusche-Schnitt:Oswald Schwander
Ton-Design:Michael Bard
Ton:Raoul Grass
Ton-Assistenz:Frank Tenge
Geräusche:Hugo Gries, Wolfgang Staab (Geräusch-Aufnahme), Matt Meyer (Geräusch-Überwachung)
Mischung:Martin Steyer
Musik:Niki Reiser
  
Darsteller: 
Maria SchraderJulia
Jürgen VogelFrank
Mark SchlichterChristian
Ingrid CavenSängerin
Maurice LamyPage
Adisat SemenitschKatja
Jenny LauMädchen mit Trompete
Ubi Ferguson2. Page
Alexander AlexandrowOrchestermusiker
Stoyan MaltschewOrchestermusiker
Dimiter KovatschefOrchestermusiker
Gerd WamelingGast
Katharina ThalbachGast
Inga BuschGast
Nina FranoszekFernsehansagerin
DaleBaby
HawkHund
  
Produktionsfirma:X Filme Creative Pool GmbH (Berlin), Fool Film (Berlin), Fama-Film AG (Bern)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Arte G.E.I.E. (Straßburg), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich), Teleclub AG (Zürich)
Produzent:Stefan Arndt, Dani Levy, Rolf Schmid
Redaktion:Gebhard Henke, Andreas Schreitmüller, Martin Schmassmann
Line Producer:Marianne Slot Nielsen (Paris)
Produktionsleitung:Jens Meyer
Aufnahmeleitung:Robert Geisler
Produktions-Assistenz:Wonying Hsü, Lara Aref-Omar
Produktions-Koordination:Jens-Peter Johannsen
Post-Production:Maria Knöpf (Post-Production-Überwachung)
Geschäftsführung:Doris Krüger
Dreharbeiten:27.01.1995-10.03.1995: Paris, Berlin
Erstverleih:Buena Vista International (Germany) GmbH (München)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg, Potsdam
Länge:2383 m, 87 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.02.1996, 74797, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE FR): 28.04.1997, Arte

Titel

Originaltitel (DE CH) Stille Nacht

Fassungen

Original

Länge:2383 m, 87 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.02.1996, 74797, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE FR): 28.04.1997, Arte
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

18.02.2005 | 15:45 Uhr

Literatur

KOBV-Suche