Siebenmal in der Woche...

Siebenmal in der Woche...

BR Deutschland 1957, Spielfilm

Inhalt

Im Mittelpunkt der musikalischen Komödie steht der erfolgreiche und von den Frauen begehrte Tenor Roberto Ricci. Dieser sieht sich von den permanenten Avancen seiner weiblichen Fans überfordert und entscheidet sich für eine Scheinehe, die ihm die Frauen vom Hals halten soll. Die eher unauffällig wirkende Gertie wird Robertos Angetraute, die sich jedoch bald als attraktive junge Frau entpuppt, in die sich der Sänger ernsthaft verliebt. Dies bleibt selbstredend nicht ohne Konsequenzen: Das zunehmend vertraulicher werdende Verhältnis zwischen Roberto und seiner Scheinehefrau Gertie ruft die Eifersucht der Bühnenpartnerin Robertos hervor.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Harald Philipp
Regie-Assistenz:Franz M. Lang
Drehbuch:Werner P. Zibaso, Harald Philipp
Stoff:Werner P. Zibaso
Kamera:Oskar Schnirch
Kameraführung:Peter Haller
Kamera-Assistenz:Franz von Klepacki
Standfotos:Karl Lindner
Bauten:Emil Hasler, Walter Kutz
Bau-Ausführung:Helmut Nentwig
Kunstmaler:Bruno Grüneberg
Außenrequisite:Kurt Squarra
Innenrequisite:Erwin Hübenthal
Maske:Jonas Müller, Sabine Brodt
Kostüme:Walter Kraatz
Schnitt:Ira Oberberg
Schnitt-Assistenz:Eva Stromer
Ton:Clemens Tütsch
Choreografie:John Schapar
Musik:Cornel-Trio, Erwin Halletz
Liedtexte:Hans Bradtke
  
Darsteller: 
Vico TorrianiRoberto Ricci
Germaine DamarGertie
Josef EggerPraxl
Hubert von MeyerinckFüllkrug
Ethel ReschkeLoretta
Alfred BalthoffMondschein
Gerd FrickhöfferInspizient
Agi PrandhoffSekretärin
Werner FuettererKruttke
Günter PfitzmannPolizist
Achim Strietzel
Erich Poremski
Hazy OsterwaldHazy Osterwald
  
Produktionsfirma:CCC-Film GmbH (Berlin), Willy Zeyn-Film GmbH (München)
Produzent:Artur Brauner, Willy Zeyn jun.
Produktionsleitung:Erwin Gitt
Aufnahmeleitung:Heinz Götze, Alfred Arbeiter
Dreharbeiten:05.1957-06.1957: CCC-Studios Berlin-Spandau
Erstverleih:Gloria-Filmverleih GmbH (München)
Länge:2492 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 26.07.1957, 14900, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 09.08.1957

Titel

Originaltitel (DE) Siebenmal in der Woche...
Arbeitstitel Heimat
Arbeitstitel In Dich ist die Welt verliebt
Arbeitstitel Jedes Herz sehnt sich nach Liebe
Schreibvariante (DE) 7 mal in der Woche

Fassungen

Original

Länge:2492 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 26.07.1957, 14900, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 09.08.1957