Schöner Gigolo, armer Gigolo

Schöner Gigolo, armer Gigolo

BR Deutschland 1977/1978, Spielfilm

Inhalt

Der junge preußische Adelige Paul von Pryzgodski irrt nach seiner Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg ziel- und arbeitslos durch das Berlin der Weimarer Zeit, wo schon die Straßenschlachten zwischen Kommunisten und Nazis toben. Durch Liebschaften gerät er in die höhere Gesellschaft und verdingt sich schließlich als Gigolo bei der Baroness von Semering. In der mit internationalen Stars besetzten Großproduktion spielen sowohl Maria Schell als auch Marlene Dietrich mit, die hier als alternde Baroness ihren letzten Auftritt hat und zum Abschied mit brechender Stimme den Schlager "Just a Gigolo" singt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:David Hemmings, Charlotte Läuffer-Roll (Nachgedrehte Szenen)
Regie-Assistenz:Eva-Maria Schönecker
Drehbuch:Ennio De Concini, Joshua Sinclair
Stoff:Ted Rose
Kamera:Charly Steinberger
Kamera-Assistenz:Gernot Köhler
Optische Spezialeffekte:Erwin Lange
Standfotos:Rolf von der Heydt
Licht:Rudolf Hartl
Bauten:Peter Rothe
Requisite:Mario Stock, Wolfgang Kallnischkies
Maske:Anthony Clavet, Alfred Rasche, Ingrid Thier, Karin Bauer-Hurst, Karin Bauer
Kostüme:Ingrid Zoré, Max Goldstein
Schnitt:Alfred Srp, Siegrun Jäger
Ton:Gunther Kortwich
Choreografie:Herbert F. Schubert
Spezialeffekte:Erwin Lange
Musik:Günther Fischer
  
Darsteller: 
David BowieLeutnant Paul von Przygodski
Marlene DietrichBaroness von Semering
Maria SchellMutti
Sydne RomeCilly
Kim NovakHelga
Curd JürgensPrinz
Erika PluharEva
Bela ErnyFrau von Lipzig
Hilde WeissnerTante Hilda
David HemmingsHauptmann Hermann Kraft
Evelyn KünnekeFrau Aeckerle
Werner PochathOtto
Rudolf SchündlerGustav
Friedhelm LehmannMajor von Müller
Rainer HunoldLothar
Karin HardtFrau Uexkull
Gudrun GenestFrau von Putzdorf
Ursula HeyerGreta
Christiane MaybachGilda
Martin HirtheDirektor
Reinhard KolldehoffAgent Max
Günter MeisnerBetrunkener Arbeiter
Peter SchlesingerMann im Bad
Alice Kessler
Ellen Kessler
  
Produktionsfirma:Leguan Film GmbH & Co. (Berlin), Sender Freies Berlin (SFB) (Berlin), Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
Produzent:Rolf Thiele
Produktionsleitung:Lutz Winter
Aufnahmeleitung:Axel Bär
Produktions-Assistenz:Ingrid Windisch
Geschäftsführung:Charlotte Läuffer-Roll
Dreharbeiten:05.12.1977-10.03.1978: Berlin (West), Paris
Erstverleih:Warner-Columbia Filmverleih GmbH (München)
Länge:2889 m, 106 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.11.1978, 50298 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 11.01.1980, 50298 [3. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.11.1978, Berlin (West), Gloria-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Schöner Gigolo, armer Gigolo
Arbeitstitel Just A Gigolo

Fassungen

Original

Länge:2889 m, 106 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.11.1978, 50298 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 11.01.1980, 50298 [3. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.11.1978, Berlin (West), Gloria-Palast
 

Prüffassung

Länge:4022 m, 147 min
 
Länge:2683 m, 98 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.11.1978, 50298, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche