Rubbeldiekatz

Rubbeldiekatz

Deutschland 2011, Spielfilm

Inhalt

Alexander ist Schauspieler, arbeitslos und verzweifelt. In seiner Not wirft er sämtliche Skrupel über Bord, legt Frauenkleidung, ausgestopften BH und Perücke an und bewirbt sich als "Alexandra" für eine Frauenrolle in einem großen Hollywoodfilm. Wider erwarten kann er sämtliche Konkurrentinnen ausstechen. Und auch außerhalb des Filmsets überzeugt er als Frau mehr, als ihm lieb ist: Sowohl sein Co-Star als auch der Regisseur machen ihm schöne Augen. Alexander selbst verliebt sich derweil über beide Ohren in seine Leinwandpartnerin, den Superstar Sarah Voss. Fragt sich nur, wie er ihr seine wahre Identität gestehen soll, ohne seinen Job zu verlieren.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Detlev Buck
Regie-Assistenz:Christine Rogoll
Script:Barbara Krieger
Drehbuch:Anika Decker, Detlev Buck
Kamera:Marc Achenbach
Kameraführung:Neels Feil
Kamera-Assistenz:Daniel Leibold
Licht:Lars Petersen
Beleuchter:Markus Bleier, Florian Schlegel
Kamera-Bühne:Thorsten Klein
Szenenbild:Sebastian Soukup
Art Director:Verena Schlünsen (Hamburg)
Set Dresser:Sandra Wortmann
Ausstattung:Tom Hecker (Set Decoration)
Außenrequisite:David Hoffmann
Innenrequisite:Oliver Kuhlmann
Maske:Kitty Kratschke, Kathi Kullack, Sylvia Gräfke
Kostüme:Guido Maria Kretschmer
Schnitt:Dirk Grau
Ton-Schnitt:Felix Andriessens
Musik-Schnitt:Stefan Haberfeld
Ton:Paul Oberle
Ton-Assistenz:Bernd von Bassewitz
Synchron-Ton:Felix Andriessens
Stunt-Koordination:Rainer Werner
Casting:Simone Bär
Musik:Enis Rotthoff
  
Darsteller: 
Matthias SchweighöferAlexander
Alexandra Maria LaraSarah Voss
Detlev BuckJürgen Honk
Maximilian BrücknerBasti Honk
Denis MoschittoJan
Max von ThunThomas
Max GiermannJörg / Hitler
Sunnyi MellesAnnegret
Susanne BormannMaike
Milan PeschelKostümbildner
Eva PadbergBlonde Frau
Joachim MeyerhoffRegisseur
Katharina Marie SchubertRegieassistentin
Josefine PreußBenita
Palina RojinskiJasmina
Hans LöwRalf
  
Produktionsfirma:Film1 GmbH & Co. KG (Berlin), Universal Pictures International Germany GmbH (Frankfurt am Main), Boje Buck Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Henning Ferber, Marcus Welke
Associate Producer:Sebastian Zühr
Produktionsleitung:Jan Brandt
Aufnahmeleitung:Isabell Brandenburg, Caroline Krtschmarsch (Motiv), Michael Bruns (Motiv)
Produktions-Koordination:Jessica Petzold
Dreharbeiten:03.01.2011-28.02.2011: Berlin, Babelsberg, Hamburg, St. Peter Ording
Erstverleih:Universal Pictures International Germany GmbH (Frankfurt am Main)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam)
Länge:3098 m, 113 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.10.2011, 129742, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 15.12.2011

Titel

Originaltitel (DE) Rubbeldiekatz
Weiterer Titel (DE) Woman in Love

Fassungen

Original

Länge:3098 m, 113 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.10.2011, 129742, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 15.12.2011
 

Auszeichnungen

FBW 2011
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (11)

Besucherzahlen

2.100.738 (Stand: Dezember 2012)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche