Power to Change - Die EnergieRebellion

Power to Change - Die EnergieRebellion

Deutschland 2014-2016, Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die Chancen und Möglichkeiten der nachhaltigen Energiegewinnung. Bis heute bezieht die Menschheit einen Großteil ihrer privat oder industriell genutzten Energie aus Kernkraft und fossilen Brennstoffen. Die Kritik an diesen Methoden wird jedoch immer lauter; Aspekte wie Umweltverschmutzung, Klimawandel und das Risiko nuklearer Unfälle spielen dabei eine große Rolle. "Power to Change - Die Energie Rebellion" thematisiert die Frage nach der Notwendigkeit einer Energiewende. Er zeigt die Möglichkeiten und Vorteile erneuerbarer Energien auf und beschreibt die Erfolge und Misserfolge auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energiegewinnung durch Sonne, Wind, Wasser und Biomasse.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Carl Fechner
Drehbuch:Carl Fechner (Konzept)
Kamera:Philipp Baben der Erde
Schnitt:Bernhard Reddig, Mechthild Barth
Musik:Ralf Wienrich, Eckart Gadow
Produktionsfirma:fechnerMEDIA GmbH (Immendingen)
Produzent:Carl Fechner
Producer:Katja Bald, Karla Fiehring, Lisa Kohn, Carina Steinmetz (Creative Producer)
Herstellungsleitung:Gabriele Di Stefano
Erstverleih:CHANGE filmverleih (Berlin)
Länge:90 min
Format:DCP, 1:2,39
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.03.2016, Freiburg, Umwelt-Konvent;
Kinostart (DE): 17.03.2016

Titel

Originaltitel (DE) Power to Change - Die EnergieRebellion

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:DCP, 1:2,39
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 12.03.2016, Freiburg, Umwelt-Konvent;
Kinostart (DE): 17.03.2016
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (13)

Besucherzahlen

49.986 (Stand: Dezember 2016)

Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche