Paula

Paula

Deutschland / Frankreich 2015/2016, Spielfilm

Inhalt

Filmbiografie der Malerin Paula Modersohn-Becker: 1876 in Dresden geboren, entdeckt Paula Becker bereits früh ihre Liebe zu Kunst und Kultur. Mit 16 zieht sie auf Wunsch ihrer Eltern kurzzeitig nach England, um Haushaltsführung und Englisch zu lernen; aber das Heimweh führt sie bald wieder nach Deutschland zurück. Dort beginnt sie auf Geheiß ihrer Eltern eine Ausbildung zur Lehrerin. Zugleich setzt sie alles daran, ihre Liebe zur Kunst und ihr Talent als Malerin auszuleben. Da sie als Frau nicht an der Berliner Kunstakademie zugelassen wird, besucht sie Zeichenkurse und festigt ihr handwerkliches Können. Sie schließt sich der Worpsweder Künstlerkolonie an und geht 1899 für einen überaus prägenden Studienaufenthalt nach Paris. Dort lernt sie Otto Modersohn kennen, den sie 1901 heiratet. Freunde und Wegbegleiter findet sie in der Künstlerin Clara Westhoff und deren späterem Mann, dem Schriftsteller Rainer Maria Rilke. Doch trotz ihres enormen Talents wird die Bedeutung von Paula Beckers Gemälden erst nach ihrem frühen Tod im Jahr 1907 erkannt. Heute gilt sie als eine der bedeutendsten Vertreterinnen des Expressionismus.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Christian Schwochow
Drehbuch:Stefan Kolditz, Stephan Suschke
Kamera:Frank Lamm
Art Director:Tim Pannen
Maske:Astrid Weber, Hannah Fischleder
Kostüme:Frauke Firl
Frisuren:Astrid Weber
Schnitt:Jens Klüber
Ton:Jean-Paul Bernard, Bruno Tarrière, Rainer Heesch
Casting:Anja Dihrberg
Musik:Jean Rondeau
  
Darsteller: 
Carla JuriPaula Modersohn-Becker
Albrecht Abraham SchuchOtto Modersohn
Roxane DuranClara Rilke-Westhoff
Joel BasmanRainer Maria Rilke
Stanley WeberGeorges
Marco MassafraHans am Ende
Nicki von TempelhoffFritz Mackensen
Michael AbendrothCarl Woldemar Becker
Jonas Friedrich LeonhardiHeinrich Vogeler
Klara DeutschmannMartha Vogeler
Dominik WeberFritz Overbeck
Bella BadingElsbeth (8 Jahre)
Manni LaudenbachBredow
Enrico Di GiovanniDirektor Colarossi
  
Produktionsfirma:Grown Up Films (Erfurt), Pandora Filmproduktion GmbH (Köln), Degeto Film GmbH (Frankfurt am Main), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Radio Bremen (RB) (Bremen)
in Co-Produktion mit:Alcatraz Film (Paris)
in Zusammenarbeit mit:Arte G.E.I.E. (Straßburg)
Produzent:Ingelore König, Claudia Steffen, Christoph Friedel
Co-Produzent:Laurence Clerc, Olivier Théry-Lapiney
Redaktion:Carolin Haasis (Degeto), Annette Strelow (Radio Bremen), Andreas Schreitmüller (Arte), Barbara Buhl (WDR)
Dreharbeiten:14.09.2015-04.11.2015: Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Niedersachsen
Erstverleih:Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG (Aschaffenburg)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen), Centre National de la Cinématographie (C.N.C.) (Paris), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:123 min
Format:DCP, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.11.2016, 163554, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 07.08.2016, Locarno, Filmfestival;
Aufführung (DE): 28.10.2016, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 15.12.2016

Titel

Originaltitel (DE) Paula

Fassungen

Original

Länge:123 min
Format:DCP, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.11.2016, 163554, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 07.08.2016, Locarno, Filmfestival;
Aufführung (DE): 28.10.2016, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 15.12.2016
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2017
Lola, Bestes Kostümbild
Lola, Bestes Szenenbild
 
Bayerischer Filmpreis 2017
Beste Bildgestaltung
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (18)

Besucherzahlen

342.179 (Stand: August 2017)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche