Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel

Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel

Deutschland 2016/2017, Dokumentarfilm

Inhalt

Der Film zeigt ein Schuljahr im Leben von vier Teenagern, die sich nach ihrer gemeinsamen Zeit auf der inklusiven Grundschule "Berg Fidel" trennen mussten, um auf unterschiedlichen Schulen weiter zu lernen. Es geht um das Erreichen von Noten und Abschlüssen und die Suche nach Anerkennung, aber auch um die persönlichen Wünsche und Sorgen der Protagonisten, die mitten in der Pubertät stehen.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2017

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Hella Wenders
Drehbuch:Hella Wenders (Konzept)
Kamera:Luca Lucchesi
Schnitt:Verena Neumann
Produktionsfirma:augenschein Filmproduktion (Köln)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz) (Das kleine Fernsehspiel)
in Zusammenarbeit mit:Wunderland Filme (DE), Aktion Mensch (Bonn)
Produzent:Maximilian Leo, Jonas Katzenstein, Hella Wenders
Herstellungsleitung:Philipp Stendebach
Produktionsleitung:Su-Jin Song
Erstverleih:Real Fiction Filmverleih (Köln)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:98 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.09.2017, 172091, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.2017, Saarbrücken, Max Ophüls Preis;
Kinostart (DE): 21.09.2017

Titel

Originaltitel (DE) Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel
Arbeitstitel (DE) Nach Berg Fidel

Fassungen

Original

Länge:98 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.09.2017, 172091, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.2017, Saarbrücken, Max Ophüls Preis;
Kinostart (DE): 21.09.2017
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (10)

Literatur

KOBV-Suche