Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler

Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler

Deutschland 2006/2007, Spielfilm

Inhalt

Es ist der 25. Dezember 1944, Berlin liegt in Trümmern. Der totale Krieg scheint total verloren. Reichspropagandaminister Dr. Joseph Goebbels weiß, dass ein Ruck durchs Land gehen muss, und er hat auch schon eine Idee. Der Führer soll vor den Pappkulissen eines unzerstörten Berlin eine flammende Neujahrsrede halten, die von den Kameras der Wochenschau ins ganze Land getragen werden soll, um die Massen erneut für den Krieg zu mobilisieren. Der Schwachpunkt: Adolf Hitler ist nur noch ein matter Abglanz seiner selbst in alter "Größe", demoralisiert und deprimiert verkriecht er sich in seinem Arbeitszimmer und meidet jede Öffentlichkeit. Der einzige Mann, der da noch helfen kann, ist der jüdische Schauspieler Adolf Grünbaum, der Hitler am Anfang seiner politischen Karriere Schauspielunterricht gegeben hat. Goebbels lässt Grünbaum samt seiner Familie aus dem KZ Sachsenhausen holen. In nur fünf Tagen muss Hitler in Höchstform sein.

Mit diesem Film knüpft Dani Levy – zum ersten Mal in Deutschland – an die Tradition der (Tragi-)Komödien um die Hitler-Zeit an: "Ich habe versucht zu schreiben wie Karl May, der sich 'seine' Indianerwelt, 'seine' arabische Welt erfunden hat. Die Zustände und die Geschichte, die in 'Mein Führer' beschrieben werden, sind – auf den Kenntnissen dieser Zeit basierend – frei erfunden. Warum? Weil für mich die Fantasie, die faktenunabhängige Fabel, der Wahrheit vielleicht näher kommt. Oder anders gesagt: Ich will diesem zynischen, psychisch verwahrlosten Menschen nicht die Ehre einer realistischen Darstellung gewähren.

Quelle: 57. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Dani Levy
Drehbuch:Dani Levy
Kamera:Carl-F. Koschnick, Carsten Thiele
Schnitt:Peter R. Adam
Musik:Niki Reiser
  
Darsteller: 
Helge SchneiderAdolf Hitler
Ulrich MüheProf. Adolf Grünbaum
Sylvester GrothDr. Joseph Goebbels
Adriana AltarasElsa Grünbaum
Stefan KurtAlbert Speer
Ulrich NoethenHeinrich Himmler
Lambert HamelObergruppenführer Rattenhuber
Udo KroschwaldMartin Borman
Torsten MichaelisSS-Wachmann Moltke
Axel WernerErich Kempka
Victor ScheféRottenführer Puffke
Lars RudolphKammerdiener Heinz Linge
Wolfgang BeckerKZ-Kommandant Banner
Bernd StegemannDr. Morell
Ilja RichterKurt Gerheim
Katja RiemannEva Braun
Meret BeckerSekretärin
Marion KrachtMaskenbildnerin Rosemarie Riefenstahl
Tim FischerKempkas Geliebte(r)
Natascha BubUFA Schauspielerin
  
Produktionsfirma:X Filme Directors Pool GmbH (Berlin)
Produzent:Stefan Arndt

Alle Credits

Regie:Dani Levy
Regie-Assistenz:Arndt Wiegering, Tanja Däberitz
Script:Nancy Rivas
Drehbuch:Dani Levy
Kamera:Carl-F. Koschnick, Carsten Thiele
Kamera-Assistenz:Nina Scheele, Arnd Geißheimer, Andres Lizana Prado
2. Kamera:Carsten Thiele (Modellaufnahmen)
Optische Spezialeffekte:Frank Schlegel (Überwachung)
Titelgrafik:Darius Ghanai
Licht:Tommy Schulz
Kamera-Bühne:Nico Storch
Ausstattung:Ulrike Eversmeier (Assistenz), Christian Eisele (Szenenbild), Frank Schlegel (Modelle)
Maske:Gregor Eckstein, Jeanette-Nicole Latzelsberger
Kostüme:Nicole Fischnaller, Peter Bax (Assistenz)
Schnitt:Peter R. Adam
Ton:Raoul Grass
Mischung:Hubert Bartholomae
Spezialeffekte:Markus Degen (Überwachung)
Casting:Simone Bär
Musik:Niki Reiser
  
Darsteller: 
Helge SchneiderAdolf Hitler
Ulrich MüheProf. Adolf Grünbaum
Sylvester GrothDr. Joseph Goebbels
Adriana AltarasElsa Grünbaum
Stefan KurtAlbert Speer
Ulrich NoethenHeinrich Himmler
Lambert HamelObergruppenführer Rattenhuber
Udo KroschwaldMartin Borman
Torsten MichaelisSS-Wachmann Moltke
Axel WernerErich Kempka
Victor ScheféRottenführer Puffke
Lars RudolphKammerdiener Heinz Linge
Wolfgang BeckerKZ-Kommandant Banner
Bernd StegemannDr. Morell
Ilja RichterKurt Gerheim
Katja RiemannEva Braun
Meret BeckerSekretärin
Marion KrachtMaskenbildnerin Rosemarie Riefenstahl
Tim FischerKempkas Geliebte(r)
Natascha BubUFA Schauspielerin
  
Produktionsfirma:X Filme Directors Pool GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:X Filme Creative Pool GmbH (Berlin), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Stefan Arndt
Redaktion:Barbara Buhl, Bettina Reitz, Andreas Schreitmüller
Herstellungsleitung:Marcos Kantis
Produktionsleitung:Peter Hartwig
Post-Production:Andreas Dobers (Überwachung)
Dreharbeiten:: Berlin
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Hessen Invest (Frankfurt am Main), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2605, 95 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 14.12.2006, 108516, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.01.2007, Essen, Lichtburg;
Kinostart (DE): 11.01.2007;
TV-Erstsendung (DE FR): 23.04.2009, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler
Weiterer Titel (DE) Mein Führer

Fassungen

Original

Länge:2605, 95 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 14.12.2006, 108516, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.01.2007, Essen, Lichtburg;
Kinostart (DE): 11.01.2007;
TV-Erstsendung (DE FR): 23.04.2009, Arte
 

Auszeichnungen

Preis der deutschen Filmkritik 2007 2008
Bester Darsteller
 
FBW 2006
Prädikat: wertvoll