Liebeslied

Liebeslied

Deutschland 2008, Spielfilm

Inhalt

Ein Musical über ein ernstes Thema, eine Krankheitsgeschichte mit Gesang und Tanz: Dinah und Roger führen mit ihren beiden Kindern ein bescheidenes, aber recht glückliches Leben. Während sie an einer Supermarktkasse arbeitet, geht er als Bauarbeiter oft auf Montage. Eines Tages verspürt Roger ein Zittern, was beinahe zu einem Unfall auf der Baustelle führt. Bald stellt sich heraus, dass er am Parkinson-Syndrom erkrankt ist. Zunächst versucht er die unaufhaltsame Krankheit zu ignorieren, doch er fürchtet um seine Beziehung zu Dinah, die so gerne tanzt. Und auch Dinah ahnt ein Geheimnis hinter der Arbeitslosigkeit ihres Mannes. So beginnt der schwierige Weg, mit der neuen Situation in der Beziehung umzugehen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Anne Høegh Krohn
Regie-Assistenz:Magdar Hische, Patrick Durst
Script:Dana Schmidt (Continuity)
Drehbuch:Anne Høegh Krohn
Kamera:Matthias Schellenberg
Kamera-Assistenz:Conrad Lobst, Frederik Schulz, Daniel Goldmann
Steadicam:Stephan Ketelhut, Martin Bock
Standfotos:Matthias Melster
Licht:Tobias Castorph
Ausstattung:Dorothee von Bodelschwingh (Szenenbild)
Außenrequisite:Mathias Hohm
Innenrequisite:Paula Kotonski
Bühne:Erik Hennig, Sven Jung, Maik Thews, Mathias Beyrich
Maske:Franziska Hüchelheim, Monique Bredow
Kostüme:Claudia Rössler
Schnitt:Barbara Gies, Uta Schmidt
Ton-Design:Sebastian Schmidt
Ton:Andreas Ruft
Geräusche:Peter Klinkenberg
Mischung:Olaf Mehl, Andreas Ruft
Stunt-Koordination:Rainer Werner
Casting:Silke Koch, Susann Reitz, Karen Wendland
Musik:Christian Neander
  
Darsteller: 
Nicolette KrebitzDinah
Jan PlewkaRoger
Levin HenningLars
Elisa RichterMarie
Oliver BröckerVolker
Stephanie KämmerGabi
Milena DreißigTheresa
Markus LerchMalte
Antonio WannekAndrei
Selly PackebuschRegina
Stefan SchießlederMartin
Gilbert MierophWittkowski
Kristian WanzlDr. Amoury
  
Produktionsfirma:Flying Moon Filmproduktion GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz) (Das kleine Fernsehspiel), Koppfilm Productions GmbH (Berlin)
Produzent:Helge Albers, Sven Boeck, Roshanak Behesht Nedjad
Redaktion:Annedore von Donop
Produktionsleitung:Milanka Comfort
Aufnahmeleitung:Thomas Král
Produktions-Koordination:Christoph Kukula
Geschäftsführung:Birgit Döhring, Ursula Gaida
Dreharbeiten:29.11.2007-26.01.2008: Raum Halle/Leipzig
Aktueller Verleih:Zorro Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Filmförderung:Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.05.2010, 120589, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 22.06.2009, Ludwigshafen, Festival des deutschen Films, Festivalkino 1;
Kinostart (DE): 10.12.2009

Titel

Originaltitel (DE) Liebeslied

Fassungen

Original

Länge:91 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.05.2010, 120589, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 22.06.2009, Ludwigshafen, Festival des deutschen Films, Festivalkino 1;
Kinostart (DE): 10.12.2009