Liebe macht blind

Liebe macht blind

Deutschland 1925, Spielfilm

Inhalt

Die junge Ehefrau Diane glaubt langsam nicht mehr an die Liebe ihres Mannes Viktor, denn er hat in letzter Zeit auffallend viele Aufsichtsratssitzungen. Sie kommt auf die Idee, sich zu verkleiden, um ihren Mann in einer Maske aufs Neue zu erobern. Als sie von einem Rendezvous ihres Mannes mit der schönen Evelyn erfährt, geht sie noch einen Schritt weiter und verabreicht ihm Veronal. Leider hat ihr der Doktor stattdessen Natron gegeben, und sie muss sich nun ganz auf ihre Verkleidung und ihren Charme bei der Wiedereroberung verlassen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Lothar Mendes
Drehbuch:Robert Liebmann
Kamera:Werner Brandes
  
Darsteller: 
Lil DagoverDiane
Conrad VeidtDr. Lamare
Alexander Murski
Georg AlexanderViktor
Lilian Hall-DavisEvelyn
Emil JanningsEmil Jannings
Jenny JugoMedium
Jack TrevorFilmregisseur
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)

Alle Credits

Regie:Lothar Mendes
Drehbuch:Robert Liebmann
Stoff:Viktor Léon (Skizze "Die Doppelgängerin")
Kamera:Werner Brandes
Bauten:Hans Jacoby
  
Darsteller: 
Lil DagoverDiane
Conrad VeidtDr. Lamare
Alexander Murski
Georg AlexanderViktor
Lilian Hall-DavisEvelyn
Emil JanningsEmil Jannings
Jenny JugoMedium
Jack TrevorFilmregisseur
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Dreharbeiten:04.1925-06.1925: Ufa-Freigelände in Neubabelsberg
Erstverleih:Universum-Film Verleih GmbH (Ufa) (Berlin)
Länge:5 Akte, 1856 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 29.08.1925, O.00524, Jugendverbot;
Zensur (DE): 22.08.1925, B.11069, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.10.1925, Berlin, U.T. Königstadt

Titel

Originaltitel (DE) Liebe macht blind
Arbeitstitel Die Doppelgängerin
Verleihtitel (US) Love Makes Us Blind

Fassungen

Original

Länge:5 Akte, 1856 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 29.08.1925, O.00524, Jugendverbot;
Zensur (DE): 22.08.1925, B.11069, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.10.1925, Berlin, U.T. Königstadt