Labyrinth

Labyrinth

BR Deutschland / Italien 1959, Spielfilm

Inhalt

Die junge Georgia Gale, schön und berühmt, hat sich wegen schwerer seelischer Krisen in den Alkohol geflüchtet. Als ihre Sucht sie zu zerstören droht, meldet sie sich im exklusiven Sanatorium von Dr. de Lattre an.Doch sie gewinnt kein Vertrauen zu dem Arzt, und so offenbart sie ihm auch nicht die tieferen Hintergründe ihres Zustandes. Sie lebt weiter ihr verlogenes Leben, kokettiert mit Todessehnsucht und versucht, in die Religion zu flüchten. Erst ein Schock bringt sie zur Einsicht: Als eine junge Patientin, das Mädchen Marjorie, sich vor ihren Augen das Leben nimmt, begreift sie aus tiefer Angst, dass zu einem erfüllten Leben Inhalt und Verantwortung gehören. Nach einer Behandlung verlässt sie die Klinik, entschlossen, ein neues Leben zu beginnen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rolf Thiele
Regie-Assistenz:Gino Wimmer
Drehbuch:Gregor von Rezzori, Rolf Thiele
hat Vorlage:Gladys Baker (Roman "Unruhig ist mein Herz")
Kamera:Klaus von Rautenfeld
Kameraführung:Rolf Kästel
Kamera-Assistenz:Knut Seedorf
Optische Spezialeffekte:Theodor Nischwitz
Standfotos:Lars Looschen, Karl-Heinz Vogelmann (Starfotos)
Bauten:Gabriel Pellon, Peter Röhrig
Außenrequisite:Hans Diedl
Innenrequisite:Rudolf Gürlich
Maske:Franz Mayrhofer, Gerda Scholz-Grosse, Irmgard Förster
Kostüme:Ursula Stutz
Garderobe:Edith Münch, Martin Dasch
Schnitt:Anneliese Schönnenbeck
Ton:Heinz Terworth
Musik:Hans-Martin Majewski
  
Darsteller: 
Nadja TillerGeorgia Gale
Peter van EyckRon Stevens
Amedeo NazzariChefarzt Dr. de Lattre
Nicole BadalMarjorie
Hanne WiederPriorin
Elisabeth FlickenschildtFrau Gretzer
Ina DuschaJuliette
Tilla DurieuxSchwester Celestine
Benno HoffmannDr. Beckmeier
Hans LeibeltPadre Jeannot
Ljuba WelitschLjuba
Werner FinckPräsident
Matteo SpinolaArmand
Tilo von BerlepschGraf
Bobby ToddGeneraldirektor
Eduard LinkersJacques
Hugo LindingerSwoboda
Fritz EckhardtKhan
Anna Maria LussiMichèle
Harald KreutzbergSir Agamemnon
Gregor von RezzoriSchweizer Zöllner
Piera AricoBrotkugel
  
Produktionsfirma:Universum Film AG (Berlin/West + Düsseldorf), C.E.I. Incom (Rom)
Herstellungsleitung:Walter Tjaden
Aufnahmeleitung:Karl Gillmore, Siegfried Schröder
Dreharbeiten:04.1959-05.1959: München und Umgebung
Erstverleih:UFA-Filmverleih GmbH (München)
Länge:2570 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.10.1959, 20338 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 19.08.1959, 20338, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.09.1959, Düsseldorf, Universum;
TV-Erstsendung: 18.08.1984, RTL

Titel

Originaltitel (DE) Labyrinth
späterer Verleihtitel Labyrinth der Leidenschaften
Weiterer Titel (IT) Neurose
Arbeitstitel Labyrinth der Leidenschaften

Fassungen

Original

Länge:2570 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.10.1959, 20338 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 19.08.1959, 20338, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.09.1959, Düsseldorf, Universum;
TV-Erstsendung: 18.08.1984, RTL
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1960
Filmband in Silber, Beste Kamera
Filmband in Silber, Beste Hauptdarstellerin
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche