KussKuss

KussKuss

Deutschland 2003-2005, Spielfilm

Inhalt

Die Ärztin Katja und der Geisteswissenschaftler Hendrik, beide Mitte dreißig, sind ein scheinbar glückliches Paar – Bis Katja die illegale Immigrantin Saida kennen lernt und bei sich aufnimmt. Um der vom Bürgerkrieg in ihrer algerischen Heimat traumatisierten Frau ein Bleibrecht zu ermöglichen, überredet Katja Hendrik, eine Scheinehe mit Saida einzugehen. Sie ahnt nicht, dass sie mit dieser Hilfsaktion ihre eigene Beziehung in Gefahr bringt: Denn zwischen Saida und Hendrik bahnt sich schon bald eine echte Liebesbeziehung an...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Sören Senn
Regie-Assistenz:David Möhring
Script:Ricarda Brand, Monika Denisch
Drehbuch:Katrin Milhahn, Sören Senn
Kamera:Marc-Christian Weber
Ausstattung:Paolo Barlascini
Requisite:Ulrike Litters
Kostüme:Martina Carl, Melanie Dittberner
Schnitt:Kristine Langner
Schnitt-Assistenz:Maria Dopke
Ton-Design:Kuen-Il Song
Ton:Dag Reinbott, Sebastian Luca, Paul Starke
Mischung:Lars Ginzel
Musik:Boris Bergmann
  
Darsteller: 
Carina WieseKatja
Axel SchrickHendrik
Saïda JawadSaida
Victor ChoulmanKatjas Vater
Daniel StockJohn
Ursina LardiTinka
Samir OsmanPolizist
Konstantin Achmed BürgerAhmed
Torsten LensingMax
Ennio CacciatoArztkollege
Anna StieblichStandesbeamtin
Abel LindnerAnmacher-Typ
Chantal MairessePutzfrau
Helke MisselwitzSprechstundenhilfe
  
Produktionsfirma:Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« (Potsdam-Babelsberg)
in Co-Produktion mit:Novapool Production GmbH (Berlin)
Produzent:Dorothe Beinemeier
Co-Produzent:Sören Senn, Maik Plewnia, Steffen T. Sengebusch
Herstellungsleitung:Holger Lochau
Aufnahmeleitung:Jonas von Lingen
Dreharbeiten:28.10.2003-23.12.2003:
Erstverleih:Novapool Production GmbH (Berlin)
Filmförderung:Kanton Graubünden Kulturstiftung ()
Länge:95 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (CH): 29.01.2005, Solothurn, Filmtage;
Erstaufführung (DE): 05.05.2005, Schwerin, Filmkunstfest;
Kinostart (DE): 01.06.2006

Titel

Originaltitel (DE) KussKuss

Fassungen

Original

Länge:95 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (CH): 29.01.2005, Solothurn, Filmtage;
Erstaufführung (DE): 05.05.2005, Schwerin, Filmkunstfest;
Kinostart (DE): 01.06.2006
 

Auszeichnungen

Cinequest San José 2006
Maverick Spirit Award
 
2005
Babelsberger Medienpreis, Förderpreis für den besten Absolventenfilm in der Kategorie Spielfilm
 
Cologne Conference 2005
Spectrum Junger Film
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Besucherzahlen

2.408 (Stand: Juni 2006)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche