Küß mich!

Küß mich!

Deutschland 1994/1995, Spielfilm

Inhalt

Paula weiß genau, was nach ihrem Studium geschehen soll: Sie will ihren langjährigen Freund Michael heiraten, eine Familie gründen und Geld verdienen. Ihr einziges Problem ist ihre Füllfederhalter-Kleptomanie. Zwanghaft lässt sie die Schreibgeräte überall "mitgehen". Während einer Versteigerung entwendet sie einem Auktionsgast den Füllfederhalter. Wenig später ist dieser Mann, Fabian, zum Abendessen eingeladen: Er ist ein Freund Michaels. Paula verliebt sich innig in Fabian und ihre Zukunftspläne geraten ins Wanken. Letztlich entscheidet sie sich gegen die Sicherheit und folgt ihrer Leidenschaft. Sie flieht mit Fabian in die Ungewissheit.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Maris Pfeiffer
Regie-Assistenz:Doris Wedemeier
Script:Andreas Theurer
Drehbuch:Maris Pfeiffer
Dramaturgie:Imogen Kimmel
Kamera:Thomas von Klier, Sophie Maintigneux
Kamera-Assistenz:Martina Radwan
Material-Assistenz:Iris Weber
Standfotos:Kerstin Stelter
Licht:Thomas von Klier
Beleuchter:Ali Olcay Gözkaya, Leela Heiter, Ralf H. Schlotter, Michael Dietze
Ausstattung:Maximilian Johannsmann
Außenrequisite:Peter Robert Schwab
Innenrequisite:Gudrun Schaufert
Bühne:Michael Müller
Maske:Axel Zornow, Eberhard Neufink, Irene Roszak
Kostüme:Dorothée Kriener, Meike Schlegel (Assistenz)
Garderobe:Lutz Vetter
Schnitt:Nina Ergang
Schnitt-Assistenz:Kirsten Liesenborghs, Caroline Waldherr
Ton-Schnitt:Stefan Korte (Dialoge)
Ton:Heino Herrenbrück
Ton-Assistenz:Henry Reinke
Ton-Bearbeitung:Matthias Lempert, Kai Tebbel, Gunther Kortwich (Ton-Überspielung)
Geräusche:Jo Fürst, Andreas Schneider
Mischung:Stefan Korte, Günther Bittmann (Musik-Mischung), Ernst Schillert (Musik-Mischung)
Musik:Joe Mubare
Musik-Bearbeitung:Mark Polscher (Musik-Mitarbeit), Ulrich Kümpfel (Musik-Mitarbeit), Maria Niedan (Musikproduktion-Koordination)
Musik-Ausführung:Tommy Eberhard (Schlagzeug), Henning Sieverts (Bass), Martin Kalberer (Piano), Axel Kühn (Saxofon), Claus Reichstaller (Trompete)
  
Darsteller: 
Caroline RedlPaula
Tobias LanghoffFabian
Kai ScheveMichael
Heino FerchJohannes
Katja RiemannKatharina
Johanna GastdorfRegisseurin
Jakob KlaffkeAndreas
Jenny ZiemsAnna
Regine VergeenProfessorin
Detlev BuckDetektiv
Thomas NellAuktionator
Victor CaleroKomilitone
Klaus SchindlerMakler
Claus NordauRedakteur
Ingrid SchulzRegie-Assistentin
  
Produktionsfirma:Spiel.Film Produktions GmbH (München), Roxy Film GmbH & Co. KG (München)
in Zusammenarbeit mit:Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) (Leipzig)
Produzent:Mark Gläser, Maris Pfeiffer
Co-Produzent:Luggi Waldleitner
Redaktion:Hubert von Spreti (Bayerischer Rundfunk [BR]), Helga Poche (Westdeutscher Rundfunk [WDR]), Nicole Kellerhals (Mitteldeutscher Rundfunk [MDR])
Herstellungsleitung:Mark Gläser, Tanja Frohwerk (Assistenz)
Produktionsleitung:Karsten Brünig
Aufnahmeleitung:Ralph Remstedt, Peter Ulbrich
Produktions-Assistenz:Claudia Bade
Produktions-Koordination:Ilse Tietze (Bayerischer Rundfunk [BR])
Geschäftsführung:Paul Müller, Peter Dress, Jimmy C. Gerum
Dreharbeiten:08.08.1994-16.09.1994: Berlin
Erstverleih:Nil Film GmbH (München)
Filmförderung:Bayerische Film- und Fernsehförderung (LfA) (München), Bayerische Landesanstalt für Neue Medien, Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Drehbuchwerkstatt München
Länge:2350 m, 86 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Dolby Stereo Digital / THX
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.06.1995, 73379, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 17.09.1997, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Küß mich!
Arbeitstitel Die Frau mit dem Füller

Fassungen

Original

Länge:2350 m, 86 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Dolby Stereo Digital / THX
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.06.1995, 73379, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 17.09.1997, ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche